Christian
FILKO

,

BEd BA MA MA
Hochschullehrer für Geschichts- und Politikdidaktik mit Schwerpunkt Menschenrechtsbildung, Migration und Global Citizenship Education
Telefon: +43 1 601 18-3630

Adresse

Grenzackerstraße 18, 1100 Wien, Raum 4.2.054

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2023/24

Bachelorstudium Lehramt Primarstufe

  • SE Bildung für nachhaltige Entwicklung und globales Lernen
  • UE Praxisbezogene Wahlpflichtveranstaltung: Menschenrechtsbildung
  • VO Sachunterricht: Grundlagen (Politische Bildung, Globales Lernen)

Masterstudium Lehramt Primarstufe

  • VO Sachunterricht: Fachdidaktische Diskurse und aktuelle fachdidaktische Lehr-Lern-Forschung (Global Citizenship Education)

Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe AB – UF Geschichte und Politische Bildung

  • UE Begleitlehrveranstaltung zur Schulpraxis
  • UE Fachdidaktische Anwendung I

HLG Deutsch als Zweitsprache in der Primarstufe

  • SE Soziokulturelles Basiswissen – Einführung

HLG Erstsprachenunterricht – Sprachen unterrichten im Kontext von Migration

  • VO Schulrecht

Sommersemester 2024

Bachelorstudium Lehramt Primarstufe

  • AG Bachelorarbeit (Themenbereich Politische Bildung)
  • SE Bildung für nachhaltige Entwicklung und globales Lernen
  • UE Praxisbezogene Wahlpflichtveranstaltung: Menschenrechtsbildung
  • VO Sachunterricht: Grundlagen (Politische Bildung, Globales Lernen)

Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe AB – UF Geschichte und Politische Bildung

  • UE Begleitlehrveranstaltung zur Schulpraxis
  • UE Fachdidaktische Anwendung II – Faschismus, Nationalsozialismus und Rechtsextremismus

HLG Erstsprachenunterricht – Sprachen unterrichten im Kontext von Migration

  • UE Methodik und Didaktik des ESU

Aus- und Weiterbildung

6/2023 – laufend Hochschullehrgang Reflexive Geschlechterpädagogik und Gleichstellung im Kontext heterogener Lebenswelten, Pädagogische Hochschule Salzburg

8/2021 – 5/2022 Hochschullehrgang Mentoring in den pädagogisch-praktischen Studien, Pädagogische Hochschule Wien

10/2019 – 3/2023 Interdisziplinärer Masterlehrgang Global Citizenship Education (mit Auszeichnung abgeschlossen), Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

10/2018 – 5/2021 Masterstudium Politikwissenschaft (mit Auszeichnung abgeschlossen), Schwerpunkte: Österreichische Politik, Migrationspolitik, Staatsbürgerschaftspolitik, Gender Studies, Universität Wien

10/2018 – 3/2021 Erweiterungsstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung für Deutsch sowie Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung, Verbund Nordost

9/2018 – 6/2020 Hochschullehrgang Berufsorientierungskoordination, Pädagogische Hochschule Wien

8/2018 Internationale Sommerakademie Auschwitz – Geschichte, Gedenken und Bildung, Pädagogische Hochschule Wien

3/2016 – 8/2018 Bachelorstudium Politikwissenschaft/Erweiterungsfach Geschichte, Schwerpunkte: Politisches System Österreichs, European Union Studies, Zeitgeschichte und Politische Bildung, Universität Wien

10/2015 – 6/2018 Bachelorstudium Lehramt Neue Mittelschule für Deutsch sowie Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung, Pädagogische Hochschule Wien

Titel der Master/Diplomthesen

Globalisierungsnarrative im Geschichtsunterricht. Eine geschichtsdidaktische Analyse der Darstellung von Globalisierung in Schulbüchern für Geschichte und Sozialkunde/Politsche Bildung in der Sekundarstufe I (2023, Masterarbeit, Universität Klagenfurt)

Migration(en) in der historisch-politischen Bildung. Eine Analyse der Darstellung von Migration und Migrant*innen in österreichischen Geschichte-Schulbüchern der Sekundarstufe I (2021, Masterarbeit, Universität Wien)

Politische Bildung – Profession ohne Professur? Zur Institutionalisierung und Professionalisierung Politischer Bildung und ihrer Didaktik im österreichischen Hochschulwesen (2018, Bachelorarbeit, Universität Wien)

Totgeschlagen und totgeschwiegen – Männliche Homosexualität im Nationalsozialismus. Motivation und Mechanismen der NS-Antihomosexuellenpolitik zwischen 1938 und 1945 (2018, Bachelorarbeit, Pädagogische Hochschule Wien)

Beruflicher Werdegang

9/2022 – laufend Hochschullehrer für Geschichts- und Politikdidaktik mit Schwerpunkt Menschenrechtsbildung, Migration und Global Citizenship Education sowie Fort- und Weiterbildungskoordinator für Sprachliche Bildung, Menschenrechtsbildung und Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung, Institut für Urban Diversity Education (bis 8/2023 Instiut für übergreifende Bildungsschwerpunkte), Pädagogische Hochschule Wien

9/2021 – 8/2022 Lehrer für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung sowie Mentor für Lehramtsstudierende in den pädagogisch-praktischen Studien an der Praxismittelschule, Institut für allgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen und reflektierte Praxis, Pädagogische Hochschule Wien

9/2020 – 8/2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Menschenrechtsbildung und Migration an der Kompetenzstelle für Mehrsprachigkeit, Migration und Menschenrechtsbildung, Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte, Pädagogische Hochschule Wien

2/2020 – 8/2022 Nebenberufliche Tätigkeiten u.a. als Autor von Unterrichtsmaterial für den Dachverband Österreichischer Zeitungen (Zeitung in der Schule) und als Lektor für die PH Wien im Rahmen des Interreg-Projekts CODES

2/2019 – 8/2022 Mitarbeit im Tagungsmanagement der Internationalen Tagung der Deutschlehrer*innen, Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte, Pädagogische Hochschule Wien

9/2018 – 8/2022 Fort- und Weiterbildungskoordinator am Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz, Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte, Pädagogische Hochschule Wien

9/2017 – 8/2021 Lehrer für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung, Klassenvorstand, GSP-Kustode und Berufsorientierungskoordinator an Neuen Mittelschulen und Fachmittelschulen, Stadtschulrat für Wien bzw. Bildungsdirektion Wien (seit 9/2021 karenziert)

Forschungsschwerpunkt

  • Menschenrechtsbildung
  • Global Citizenship Education
  • Historisch-politische Bildung mit Fokus auf Migration und Globalisierung
  • Inklusion und Exklusion im Kontext von Mehrsprachigkeit und Migration

Publikationen

Filko, Christian (2023): Globalisierungsnarrative aus der Perspektive transformativer historisch-politischer Bildung. Eine Analyse der Darstellung von Globalisierung in Geschichtsschulbüchern der Sekundarstufe I. In: R&E Source 10/2023.

Filko, Christian (2023): Menschenrechtsbildung als Grundlage demokratischer Schulentwicklung. In: Gabriele Kulhanek-Wehlend et (Hrsg.): Doing Democratic education in school and university – Democratic education als Aufgabe von Schule und Hochschule. Wien: LIT Verlag. S. 73-83.

Filko, Christian & Wöhrer, Linda (2022): LeseZeit – ZeitungsZeit. Lesetrainingsheft für die Sekundarstufe I. Wien: Medien in Schule und Ausbildung.

Filko, Christian (2022): Covid, Klima, Ukraine: Die SDGs in Zeiten multipler Krisen. Krisen als Moment zum Weiterdenken der Ziele für nachhaltige Entwicklung. In: PoliTeknik 33/2022.

Filko, Christian (2021): Mehrsprachigkeit im (Deutsch-)Unterricht: Realität, Herausforderung, Ziel(e). Überlegungen aus einer Global Citizenship Perspektive. In: Informationen zur Deutschdidaktik, 4/2021. S. 44-55.

Filko, Christian (2021): Migration(en) im Geschichte- und Politikunterricht. Eine Analyse der Darstellung von Migration(en) in Schulbüchern für Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung in der Sekundarstufe I. In: R&E Source 16/2021.

Filko, Christian (2021): Integration als einseitiger Prozess? Die Darstellung von Integration in österreichischen Geschichteschulbüchern. In: PoliTeknik 31/2021.

Filko, Christian (2021): Politische Bildung als Trägerin der Menschenrechtsbildung in der Sekundarstufe I. Theoretische Überlegungen und empirische Befunde. In: Georg Lauß (Hrsg.): Ideal – Pflicht – Zumutung. Menschenrechtsbildung aus multidisziplinärer Perspektive. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren. S. 47-58.

Filko, Christian (2020): Deutschförderung in Österreich: Integration durch Segregation? Eine kritische Analyse der Deutschförderung an österreichischen Pflichtschulen. In: PoliTeknik 29/2020.

Filko, Christian & Wöhrer, Linda (2020): LeseZeit – ZeitungsZeit. Lesetrainingsheft für die Sekundarstufe I. Wien: Zeitung in der Schule.

Sonstiges

Mitglied der Interessensgemeinschaft Politische Bildung (IGPB)

Mitglied der Gesellschaft für Geschichtsdidaktik Österreich (GDÖ)

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW)

Meistgesuchte Services

Angebote für Schulen

Praxis

Institute