Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

Generalsanierung der PH Wien

Generalsanierung der PH Wien

Die "neuen Mieter" haben sich schon weitgehend eingerichtet und mit der neuen Situation vertraut gemacht

... weitere Informationen

Im Rahmen der „STARS Assistant Programs“ , einer Kooperation der PH Wien mit der Universität New Mexico und der AAECA (Austrian American Educational Cooperation Assosiation), absolvieren derzeit sechs StudentInnen aus Albuquerque ein einmonatiges Unterrichtspraktikum an Schulen in Wien und Niederösterreich. Seit Herbst 2016 wird die Möglichkeit des Unterrichtspraktikums im Partnerland StudentInnen beider Universitäten angeboten. Um eine möglichst gute Vernetzung zu erzielen, werden Treffen der österreichischen Studenten des Vorjahres mit den amerikanischen KollegInnen von 2017 und den neuen Outgoings vom Herbst 2017 organisiert.

Foto 14.06.2017 (von links nach rechts):

Thomas Strasser (Institutsleiter IWQ), Lacey Tvede (IN 2017), Oliver Klammer (OUT 2016), Renate Hanisch (Projektleiterin STARS), Florian Blahous (OUT 2016), Michael Hosp (OUT 2016), Alonso Villalobos (IN 2017), Claudia Gila (OUT 2017), Sonia Rocio Trillo, Stephanie Sjaardema, Serena Whitten, LouAnne Padilla (alle IN 2017),

<< zur Startseite

Herr Hyseyin Tabak, Filmemacher und Regisseur war am 8. Juni 2017 von den Studierenden der Freizeitpädagogik eingeladen. Vorausgegangen ist das Sehen seines Filmes in der Lehrveranstaltung Diversität: Deine Schönheit ist nichts wert. Herr Tabak erhielt für diesen Film sechs türkische Filmpreise, darunter Bester Film und Bestes Drehbuch und österreichischer Filmpreis (2014) in vier Kategorien (bester Film, Regie, Drehbuch und Musik).

Das BMB-Projekt, an dem 100 Volksschulen teilnehmen, widmet sich der Etablierung von Education Innovation Studios (EIS) an 13 Pädagogischen Hochschulen in Österreich mit dem Ziel, die informatische Grundbildung bereits in der Primarstufe zu stärken.

Das Haus der Mathematik geht in die wohlverdiente Sommerpause. Bevor wir das tun, wollen wir noch auf ein besonders erfolgreiches Semester zurückblicken:

Rückblick „Positionen Schulpraktische Studien in Diskussion“

Mit Univ.-Prof. Bernd Hackl (Graz) und Univ.-Prof. Anke Wegner (Trier)

                                   esf logo                        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien