Umgang mit KI
an der PH Wien

Informationen

Die Pädagogische Hochschule Wien versteht sich als proaktiver Akteur in gesamtgesellschaftlichen Kontexten und Entwicklungen, nicht zuletzt in den Bereichen Technologie und Nachhaltigkeit. Die PH Wien steht für eine kritische, konstruktive Auseinandersetzung mit technischen Entwicklungen bzw. der Verankerung von Technologie im Bildungsbereich. Geprägt von einer klaren Mission und bildungspolitischen Selbstansprüchen mit dem Leitbild der Urban Diversity Education hat sich die Pädagogische Hochschule Wien in traditionell gewachsenen und neu gewählten Themenfeldern als verlässlicher, exzellenter Partner von Politik und Öffentlichkeit bewährt.

Als wichtiger Akteur im Feld der österreichischen wie auch internationalen Hochschullandschaft hat es sich die Pädagogische Hochschule Wien vorgenommen, auch die Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz (KI/AI) im Bildungsbereich proaktiv und mit positiver Vorbildwirkung kritisch zu adressieren. Mit einem Positionspapier setzt die PH Wien erste, doch wesentliche strategische Schritte in der verstärkt notwendigen Auseinandersetzung mit Machine Learning, KI und insbesondere Generative AI. Dabei ist hervorzuheben, dass angesichts der breiten Verankerung von KI in der europäischen Lebenswelt, und dabei eben nicht zuletzt in allen Sektoren des Bildungsbereichs, es nicht mehr nur mit einer Beschreibung des Ist-Zustandes und der kritischen Reflexion aktueller Umstände bzw. kurzfristiger Neuentwicklungen getan ist – vielmehr ist insbesondere beim Thema der Künstlichen Intelligenz eine aktive, zukunftsgerichtete Diskursteilhabe auf unterschiedlichsten Ebenen geradezu unverzichtbar geworden.

Die verschiedenen Aktivitäten der PH Wien im Themenfeld KI sind auf dieser Seite übersichtlich zusammengefasst. Neben aktuellen Veranstaltungen sind dies Handreichungen, Lehr-/Lernmaterialien und wissenschaftliche Publikationen.

Aktuelles

Veranstaltungen

Zurzeit gibt es keine aktuellen Termine.

Lehr-/Lernmaterialien

Padlet zu KI in der Hochschullehre

Sie wollen mehr über Künstliche Intelligenz in der Lehre und Forschung erfahren? Die von Michael Steiner (K:MID) erstellte Padlet-Sammlung zum Thema “KI in der Hochschullehre” bietet Tipps und Tools für die hochschulische Lehre. Sie enthält außerdem Links zu zahlreichen Konzepten und Richtlinien an Hochschulen.

Lernszenarien zu KI und Sprache in der Sekundarstufe I

Für Schulklassen der Sekundarstufe I wurden im Projekt CHANGE! Edu-MINDsET for Future unter anderem KI-gestützte Sprachverarbeitungstechnologien zur besseren Vorbereitung auf die Arbeitswelten von morgen erforscht und als Lernpakete auf der Eduvidual-Plattform des BMBWF aufbereitet.

KI-Campus – die Lernplattform für Künstliche Intelligenz

Der KI-Campus ist eine Lernplattform für Künstliche Intelligenz mit kostenlosen Online-Kursen, Videos und Podcasts zur Stärkung von KI- und Datenkompetenzen. Als F&E-Projekt wird der KI-Campus vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Auf Themenseiten wird eine breite Palette abgedeckt, von Chatbots und Sprachassistenzen über Data Literacy zu KI in der Medizin. Es gibt auch einen eigenen Bereich KI in der Schule. Über einen Newsletter kann man sich laufend über aktuelle Angebote informieren.

Publikationen

Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen der PH Wien publizieren zum Themenfeld KI in der Bildung – hier eine aktuelle Auswahl:

  • Schirmer, K., Himpsl-Gutermann, K., Sankofi, M., Steiner, M., Szucsich, P. (2024, in Druck). Hochschulen im Umbruch?! Herausforderungen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI) aus organisationaler Perspektive. GMW-Jahrestagung 2023, Münster: Waxmann.
  • Ballhausen, T., Gindl, S., Tauber, M. (2023). Curatorial Companionship: A New Framework for Managing High-quality Digital Cultural Content and Data. ERCIM News 133 (-), 33-34.
  • Schirmer, K., Berger, M., Himpsl-Gutermann, K., Lorenz, S.-A., & Steiner, M. (2023). Künstliche Intelligenz im Unterricht: Lehr-/Lernszenarien für verschiedene Gegenstände. Medienimpulse61(2), 40 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-02-23-07.
  • Schönbächler, E., Himpsl-Gutermann, K., & Strasser, T. (2023). Vom Chat zum Check. Informationskompetenz mit ChatGPT steigern. Medienimpulse61(1), 51 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-01-23-18.
  • Strasser, T. (2022). OK mit KI: Personalisiertes Lernen mit Künstlichen Intelligenzen.  Lernen in der digitalen Welt.Heft 11(3. Jahrgang, 4. Quartal), 10–11.
  • Schmidt, T., & Strasser, T. (2022). Artificial Intelligence in Foreign Language Learning and Teaching. Anglistik, 33(1), 165–184. https://doi.org/10.33675/ANGL/2022/1/14.

Meistgesuchte Services

Angebote für Schulen

Praxis

Institute