C:BIB

Campusbibliothek

Öffnungszeiten regulär

Montag

08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag

08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag

08:00 Uhr – 14:00 Uhr

Geänderte Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

05.02.2024 – 09.02.2024:
Mo-Fr: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

12.02.2024 – 29.02.2024:
Mo-Do: 09:00 Uhr – 14:00 Uhr
Fr: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Willkommen in der Campusbibliothek!

Die Campusbibliothek der PH Wien ist der zentrale Literatur- und Informationsdienstleister für Lehrende, Studierende und Beschäftigte der Pädagogischen Hochschule Wien und steht allen interessierten Personen zur Benutzung offen.

0

Medien

Bücher, Zeitschriften, audiovisuelle Medien und elektronische Ressourcen - wir führen eine stetig wachsende Sammlung, die allen Interessierten zur Benutzung offen steht.

0

PC- und Laptoparbeitsplätze

Im Recherche-Bereich der Campusbibliothek stehen Ihnen zahlreiche Arbeitsplätze zur Verfügung. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Dokumente zu scannen oder zu drucken.

0

Print- und AV-Medien

Im Freihandbereich der Bibliothek finden Sie thematisch geordnete Print- und AV-Medien.

Standorte

Wir betreuen 3 Standorte am Campus der Pädagogischen Hochschule Wien

Campusbibliothek

Hauptbibliothek der PH Wien
Haus 1 - Eingang Ettenreichgasse 45a

Logo der Praxisvolksschule

Schulbibliothek Praxisvolksschule

Schüler*innenbibliothek der PVS

Logo der Praxismittelschule

Schulbibliothek Praxismittelschule

Schüler*innenbibliothek der PMS

Aufgaben

Die Campusbibliothek führt eine stetig wachsende Sammlung von über 180.000 Medien, bestehend aus Büchern, Zeitschriften, audiovisuellen Medien und elektronischen Ressourcen. Die Campusbibliothek ist Teil des Verbundes für Bildung und Kultur (VBK), einem Verbund aus elf Bibliotheken, die auf Pädagogik, Lehrer*innen- und Erwachsenenbildung spezialisiert sind. Zusammen mit den Bibliotheken des VBK, ist die Campusbibliothek der PH Wien Teil des Österreichischen Bibliothekenverbundes.

Der Recherchebereich der Campusbibliothek bietet mehr als 70 PC- und Laptoparbeitsplätze mit Internetzugang. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Dokumente zu scannen oder zu drucken.

Im Freihandbereich der Bibliothek finden Sie mehr als 40.000 thematisch geordnete Print- und AV-Medien.

In unserem VBK-Primo Suchportal finden Sie zusätzlich eine umfangreiche Sammlung an E-Ressourcen.

Bestände, die sich in den Bibliotheken der Praxisschulen befinden, können Sie über den Bibliothekskatalog suchen und direkt in der Bibliothek der jeweiligen Praxisschule ausleihen.

Die Aufgaben der Campusbibliothek:

  • Die Sammlung, Erschließung und Bereitstellung aller für Forschung, Lehre und Studium erforderlichen Werke, insbesondere aktuelle sowie historisch relevante pädagogische Literatur.
  • Die Bereitstellung relevanter Literatur für Angehörige und Studierende der PH Wien und für sonstige interessierte Personen.
  • Die Vermittlung von Informationen unter Nutzung weltweiter Datennetze und Datenbanken.
  • Die Vermittlung von Informationskompetenz.
  • Die Kooperation und Projektkoordination mit dem Verbund für Bildung und Kultur und mit dem Österreichischen Bibliothekenverbund.

Aktuelles

Infos und Termine

Zurzeit gibt es keine Infos.

Links, Downloads und weitere Informationen

Die Literaturrecherche für Seminar-, Bachelor- bzw. Masterarbeiten (…) stellt derzeit eine Herausforderung dar. Wir wollen Sie bei der Bewältigung bestmöglich unterstützen! Aus diesem Grund wurde eine Sammlung von Online-Bezugsquellen erstellt.

Onlinebezugsquellen Literatur
In diesem Dokument finden Sie Ressourcen, die Ihnen bei der Online-Literatursuche behilflich sein können.

Publikationen von Lehrenden, Hochschulschriften und weitere Suchportale

Nachlässe und Sondersammlungen

Wir führen folgende Sondersammlungen im Bestand unserer Campusbibliothek.

STIFTUNG LENA GITTER
Lena Gitter-Rosenblatt (1905 – 2000)
Montessoripädagogin. Der Nachlass umfasst Bücher, Zeitschriften und Manuskripte mit Sammelschwerpunkt Montessoripädagogik.

TEILNACHLASS EMMA PLANK
Emma Plank (1905 – 1990)
Führende Persönlichkeit der Wiener Montessori-Bewegung der ersten Stunde. Der Nachlass umfasst Bücher mit Sammelschwerpunkt Montessoripädagogik.

REFORMPÄDAGOGIK / MONTESSORIPÄDAGOGIK
Umfangreicher Bestand an Literatur aus dem Bereich Reformpädagogik/Montessoripädagogik.

NACHLASS Dr. BAMBERGER
Forschungsprojekte und Publikationen des 1988 von Dr. Richard Bamberger gegründeten Instituts für Schulbuchforschung und Lernförderung.

NACHLASS LOTTE SCHENK-DANZINGER
Lotte Schenk-Danzinger (1905-1992)
Österreichische Psychologin. Pionierin der Schülerpsychologie in Österreich. Der Nachlass umfasst 553 Medieneinheiten/Exemplare (Bücher, Zeitschriften, Hochschulschriften etc.), die im VBK-Primo nachgewiesen sind.

Leitung

ADir.
Renate
PFANN
mehr erfahren

Mitarbeiter*innen

Martin
ARMANDOLA
mehr erfahren
Beata
CZERNICKI
mehr erfahren
Birgit
FRANZ
mehr erfahren
Dr.
Nino
GUDE
mehr erfahren
Silvia
MEDAS
mehr erfahren
Finn
NAHLIK
mehr erfahren
Cornelia
REISINGER

,

BA
mehr erfahren
Martha
STANISZEWSKI
mehr erfahren
Naomi-Loris
STIRB
mehr erfahren
Romy
THIEL
mehr erfahren
Martin
TROGER

,

BA MA
mehr erfahren
Daniela
WOJTCZAK-PESCHKE
mehr erfahren

Meistgesuchte Services

Angebote für Schulen

Praxis

Institute