Geschafft! Die ersten Absolventinnen HLG Elementarpädagogik

Die erste Kohorte Hochschullehrgang Elementarpädagogik wurde mit Ende Juni 2022 in die elementarpädagogische Praxis entlassen.
Mit dem HLG Elementarpädagogik gibt es neben der BAfEP (Bildungsanstalt für Elementarpädagogik fünfjähre Ausbildung und Kollegform) und BABE+ (Bachelor of Arts: Bildung und Erziehung) eine weitere Ausbildung für das Berufsfeld elementarer Bildungseinrichtungen und damit wird die Akademisierung von Elementarpädagog:innen an den Pädagogischen Hochschulen forciert. Eine bedeutsame Entwicklung für die Anerkennung der Elementarpädagogik im Bereich Bildung und die komplexen Anforderungen im Berufsfeld.

Während der Ausbildung konnten die Absolventinnen (es sind ausschließlich Frauen) bei unterschiedlichen Trägereinrichtungen und in Kindergruppen Praxiserfahrungen sammeln sowie die künftige Arbeitgeberin kennenlernen. Derzeit gibt es einen sehr hohen Bedarf an Elementarpädagog:innen in Wien und sowohl städtische als auch private Einrichtungen suchen dringend Fachpersonal.
Die neuen Elementarpädagoginnen sind gut für die beruflichen Anforderungen gerüstet und werden in den elementarpädagogischen Bildungseinrichtungen die Teams mit ihren Erfahrungen und dem Wissen aus dem Studium sowie zum Teil auch aus deren praktischen Vorerfahrungen bereichern. Für das erste Dienstjahr sind eigens Fortbildungsveranstaltungen konzipiert worden, um den Berufseinstieg professionell zu begleiten und einen Raum für Austausch und Reflexion zu ermöglichen.

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Freude im Beruf!

Natascha J. Taslimi

Downloads

Kontaktperson für diesen Beitrag

TASLIMI Natascha J.
Natascha J.
TASLIMI

,

MSc
  • Institut für Elementar- und Primarbildung
  • Koordination Lehre (Aus,- Fort- und Weiterbildung)

Schwerpunkte

Studiengangskoordination Elementarbildung
Telefon: +43 1 601 18-3523
Raum: 1.0.011
mehr erfahren

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Home | Impressum |  Kontakt 

Praxis