Adresse

Grenzackerstraße 18, 1100 Wien, Raum 1.2.025

Lehrveranstaltungen

WS 2023/24

Bachelorstudium Primarstufe

  • Schwerpunkt Science and Health
  • Unterricht planen, gestalten und evaluieren
  • Gesundheitsförderung im schulischen Alltag
  • Personenbezogene Gesundheitsförderung – Überfachliche Kompetenzen

Masterstudium (IP -K)

  • Didaktik in ausgewählten Handlungsfeldern

Verbundstudium Lehramt Nord Ost in Kooperation mit der Universität Wien

  • Vorbereitung und theoriegeleitete Reflexion der schulpraktischen Studien im Unterrichtsfach Haushaltsökonomie und Ernährung (UF HE)
  • Wissenschaftliches Schreiben – Bachelorarbeit im Unterrichtsfach Haushaltökonomie und Ernährung
  • Grundlagen der Nahrungszubereitung

Aus- und Weiterbildung

  • Seit 2020: International Cooperative Cross-Border Interdisciplinary Doctoral Programme in Educational & Communication Sciences, Fachhochschule Burgenland (PhD, laufend)
  • 2015 – 2017: Masterstudium für Angewandtes Wissensmanagement, Fachhochschule Burgenland (Master of Arts in Business, MA)
  • 2015: Lehrgang „Hochschulische Nachqualifizierung zum Bachelor of Education“ (BEd), PH Wien
  • 2001 – 2004: Diplomstudium zum Lehramt für Deutsch sowie Ernährung und Haushalt (Dipl. Päd.), PH Wien
  • 1999: Reifeprüfung: Pannoneum, Neusiedl am See

Titel der Master/Diplomthesen

Masterarbeit (2017): Eine Design-Based-Research-Studie über die Gestaltung und den Einsatz von Lehr-Lernvideos in der Ernährungs- und Verbraucherbildung an Neuen Mittelschulen

Diplomarbeit (2004): Gefangen in der Spirale des Konsums – Eine Bestandsaufnahme aus ethischer Sicht

Beruflicher Werdegang

  • Seit 9/2023: Institut für Schulentwicklung, Leadership und Praxisschulen I:SLP/ Arbeitsbereich Gesundheitsförderung  an der Pädagogischen Hochschule Wien
  • September 2021: Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte / Gesundheitsförderungszentrum der Pädagogischen Hochschule Wien (GFZ)
  • März 2020 – August 2021: Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Wien
  • September 2018 – Februar 2020: Mittelschule Rosental, Eisenstadt
  • September 2014 – August 2018: Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Wien
  • Seit 9/2014: Mitverwendung an der Pädagogischen Hochschule Wien
  • September 2013 – August 2014: Mittelschule Rosental, Eisenstadt
  • Februar 2005 – August 2013: Hans Radl Schule 2, Wien (Inklusionsklassen)
  • Februar 2005 – August 2008: Zentrum für Inklusive Sonderpädagogik, Hackinger Kai, Wien (Kleingruppenunterricht, Ernährungs- und Verbraucherbildung)

Forschungsschwerpunkt

  • Professionsforschung: Pädagogische und systematische Erfahrungswerte von Studierenden der Primarstufe beim Berufseinstieg mit Sondervertrag hinsichtlich ihrer beruflichen Praxis und ihres Lehramtsstudiums
  • Gesundheitsfördernde Lehr- und Lernsettings im (inklusiven) Schulsetting
  • Digitale Lernsettings im Rahmen des theorie-praxisbezogenen Unterrichts in der Ernährungs- und Verbraucherbildung

Publikationen

Papers

Gratzer, V., & Wukowitsch, M. (2023). Gesundheitsfördernde Lernsettings für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf denken. Haushalt in Bildung & Forschung, 12(4).

Wukowitsch M. (2022). MOTIVES, EXPERIENCES AND CHALLENGES OF PRIMARY SCHOOL STUDENTS REGARDING TO THEIR WORK AS SPECIAL CONTRACT TEACHERS IN AUSTRIA. International Scientific Conference for Doctoral Students and Early Stage Researchers for Educational & Communication Sciences, 25-42.

Gratzer, V., & Wukowitsch, M. (2022). Salutogene Begabungsförderung: Maßnahmen, Schnittstellen und Limitationen. Haushalt in Bildung & Forschung, 11(4).

Wukowitsch M. (2021). HOW THE CAREER ENTRY OF TEACHERS IS INFLUENCED BY SCHOOL CULTURE. International Scientific Conference for Doctoral Students and Early Stage Researchers for Educational & & Communication Sciences, 105-125.

Wukowitsch, M., & Geyer-Hayden, B. (2019). Design Criteria for Instructional Videos. Journal of Education and Humanities, S. 49-63.

Wukowitsch, M. (2018). Lehr-Lernvideos im Fokus der Ernährungs- und Verbraucherbildung. (C. Friedrich, G. Mayer-Frühwirth, R. Potzmann, W. Greiler, & R. Petz, Hrsg.) Forschungsperspektiven 10, S. 267-281.

Submission (Frühling 2024)

Wukowitsch M. (2024). SUPPORT ASPECTS FOR SPECIAL CONTRACT TEACHERS IN THE PRIMARY SCHOOL SECTOR. International Scientific Conference for Doctoral Students and Early-Stage Researchers for Educational & Communication Sciences.

Poster

Gratzer, V., & Wukowitsch, M. (2022). Salutogene Begabungsförderung. Schnittstellen, Maßnahmen und Limitationen. Eingereicht für den 11. Internationalen ÖZBF-Kongress 2022 zum Forschungsschwerpunkt „Begabung verändert – Förderliche Lernwelten erforschen, gestalten und implementieren“.

Grafl, J., Pinterits, C. & Wukowitsch, M. (2017). Wissen 2.0 bei Linauer und Wagner. Konzeption einer Wissensdatenbank für ein KMU. Fachhochschule Burgenland.

Sammelband

Wukowitsch, M. (2021). Unterrichtsqualität. Sich interessiert mit dem Umfeld seiner Schülerinnen und Schüler auseinandersetzen. (K. Schlegel-Mathies, & C. Wespi, Eds.) Wirksamer Unterricht für Lebensführung, S. 215-225.

Lernmaterial

Ernährung, T. N. (2018). Referenzrahmen für die Ernährungs- und Verbraucher_innenbildung Austria – EVA. Handreichung zur überarbeiteten Neuauflage – Poster 2015. Linz

Projekte und Aktivitäten an der PH Wien

  • Mitarbeit im Netzwerk Gesundheitsfördernde Hochschulen
  • Mitarbeit als Multiplikator von „Perma.Teach“
  • Vertretung der PH Wien im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Landespolizeidirektion Wien
  • Öffentlichkeitsarbeit im Arbeitsbereich Gesundheitsförderung
  • Wissenstransfer und Vernetzung mit Fokus Schulische Gesundheitsförderung: Institut für Sexualpädagogik, Wiener Jugendrotkreuz, Landespolizeidirektion Wien, BIO Austria

Vorträge

Unterrichtsprinzipien- und Techniken. Cyber-Kids-Multiplikatorenschulung des Bundesministeriums für Inneres. (Oktober 2022, Großgmain, Salzburg).

Experiences of primary school students in the context of their work as special contract teachers. 5th International Scientific Conference for Doctoral Students for Educational & Communication Sciences. (19. Mai 2022, University of Applied Sciences, Eisenstadt)

Challenges in the career entry phase of teachers. 4th International Scientific Conference for Doctoral Students for Educational & Communication Sciences. (6. Mai 2021, University of Applied Sciences, Eisenstadt)

Zusatzqualifikationen

  • 2011 – 2012: Akademielehrgang zum Praxislehrer, Pädagogische Hochschule Wien

Sonstiges

  • Mitglied der Österreich-Redaktion der Fachzeitschrift „Haushalt in Bildung und Forschung“ (Peer-Review-Verfahren)
  • Mitarbeiter der Eduthek des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung: Lehrplanzuordnung und Neueinpflegung digitaler Lernszenarien für den Fachbereich „Ernährung und Haushalt“ für die Sekundarstufe 1
  • Begeistert von: Familie – Fußball – Kochen – Reisen.

Meistgesuchte Services

Angebote für Schulen

Praxis

Institute