Wiener Symposium Lesen: „Lesen können - Lesen wollen“ (20./21. Februar 2023)

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bildung für Wien“ veranstaltet die PH Wien gemeinsam mit der Bildungsdirektion Wien ein Symposium zum Thema „Lesen können – Lesen wollen“. Dabei geht es inhaltlich darum, das wechselseitige Zusammenspiel von Lesekompetenz auf der einen Seite und Lesemotivation auf der anderen Seite genauer zu betrachten. 

Der Auftakt findet in der Bildungsdirektion Wien statt. Neben der offiziellen Eröffnung wird es auch eine Podiumsdiskussion zum Thema geben sowie einen künstlerischen Beitrag. Der zweite Tag ist der Fortbildung an der PH Wien gewidmet (Keynote, Workshops für Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II). Dieses Fortbildungsangebot orientiert sich an den Vorgaben des LesenKompP

Weitere Informationen finden Sie unter: Programm Symposium Lesen

Anmeldung bis 5. Februar 2023 unter Lehrveranstaltungen / Wiener Symposium Lesen – PH-Online – Pädagogische Hochschule Wien: Link zur Anmeldung

Downloads

Kontakt für diesen Beitrag

Mag.
Alexander
VON SPINN

,

BA
  • Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte der PH Wien
  • Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz
mehr erfahren

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Home | Impressum |  Kontakt 

Praxis