Bildnachweis: Pressestelle PH Wien

HochschulPHunk

Die Podcast-Formate der Pädagogischen Hochschule zum Nachhören sind jetzt auf der Homepage gebündelt zu finden

Unter dem Stichwort „HochschulPHunk“ sind jetzt die diversen Podcast-Formate der Pädagogischen Hochschule Wien unter dem direkten Link nachzuhören! Im Rahmen der Reihe „Zweite Republik hautnah: Zeitzeug*innen im Gespräch“ wurden in den vergangenen Studienjahren bereits zahlreiche politische Handlungsträger der Zweiten Republik im Festsaal der PH Wien bzw. virtuell interviewt. Die Videos mit Barbara Coudenhove-Kalergi, Michael Häupl sowie Ewald Novotny sind bereits online. Mit dem Podcast „BB Talks – Berufsbildung hörbar machen“ bringt die PH Wien die sich künftig für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung ergebenden Herausforderungen und Chancen ins Gespräch.

Und unter dem Schlagwort „GesprächsbedarPH“ macht Ariadne von Schirach den Auftakt. Wir stellen Persönlichkeiten, die Bildung, Gesellschaft und Diversität in einem besonderen Kontext sehen, Fragen, die manchmal gar nicht so leicht zu beantworten sind. Und wir zeigen, wo und wie sehr die Pädagogische Hochschule Wien mit den aktuellen zivilgesellschaftlichen Diskursen verbunden ist.

Jetzt anhören!

Bilder

Bildnachweis: Pressestelle PH Wien

Bilder

Bildnachweis: Pressestelle PH Wien

Kontakt für diesen Beitrag

PH Wien Pressestelle

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Home | Impressum |  Kontakt 

Praxis