AL-VET: Quality for All, qualitativ hochwertige und sozial inklusive Berufsbildung in Albanien

Nach einer sehr spannenden Kooperation im Projekt “I-VET – Inklusive Berufsbildung in der Republik Moldau” (nähere Infos dazu hier und S. 44 hier) vereinbarten der OeaD, die Agentur für Bildung und Internationalisierung, und das Institut für Berufsbildung (IBB) an der PH Wien eine weitere Kooperation im Kontext der Umsetzung nachhaltiger Projekte im Auftrag des BMBWF. Dieses Mal steht die Bildungskooperation mit Albanien im Zentrum. Ein Schwerpunkt liegt hier auf der Unterstützung der Entwicklung einer qualitativ hochwertigen und sozial inklusiven Berufsbildung in Albanien, besonders im Rahmen des Projekts “Al-VET – Quality for ALL”, dem EZA Leitprojekt der Stadt Wien, das der OeAD umsetzt.

Die PH Wien und der OeAD vereinbarten für den Zeitraum Mai 2023 bis Juli 2024 eine Zusammenarbeit im Themenfeld der Vermittlung arbeitsmarktrelevanter interpersoneller Kompetenzen an berufsbildenden Schulen und der dafür notwendigen Aus- und Weiterbildungsangebote für Lehrer*innen.

Basis der Kooperation ist die Nutzung von Synergien zwischen den beiden Institutionen.

Die zukünftige Zusammenarbeit umfasst den Einsatz von Mag.a Dr.in Sabine ALBERT, BEd MA, und von Mag.a Dr.in Gabriela LEITNER, MA vom Institut für Berufsbildung (IBB) in Albanien, die Nutzung des Netzwerks von lokalen Bildungsinstitutionen und -expert*innen, über das der OeAD verfügt und weitere Möglichkeiten gemeinsamer Veranstaltungen zur Bildungskooperation mit Albanien.

Kontakt für diesen Beitrag

Mag. Dr.
Reinhard
BAUER

,

MA
Hochschulprofessor für Unterrichtswissenschaften (Schwerpunkt: Didaktisches Design), OStR
mehr erfahren
Mag.a Dr.in
Sabine
ALBERT

,

BEd MA
Hochschulprofessorin für Berufsbildung mit Schwerpunkt Diversität
mehr erfahren
Mag.a Dr.in
Gabriela
LEITNER

,

MA
Prof., Mag.a, Dr.in, MA
mehr erfahren

Meistgesuchte Services

Angebote für Schulen

Praxis

Institute