European Union Studies – Jean Monnet Teacher Training

Studienkennzahl: 710999

Zielgruppe(n):

Lehrer*innen der Sekundarstufe 1 und 2

Qualifikationsprofil:

Da die Schulen die einzigen Institutionen sind, die alle europäischen Bürger*innen erreichen, ist die europäische Bildung in der Schule von entscheidender Bedeutung. Der Hochschullehrgang „European Union Studies Jean Monnet Teacher Training“ hat das Ziel Lehrerinnen und Lehrer bestmöglich für ihre
verantwortungsvolle Aufgabe auszubilden, um zukünftige Generationen auf eine aktive Teilnahme an der
Europäischen Union vorzubereiten und ein friedliches Europa zu garantieren.

Dem schulischen Kontext als bevorzugte Ebene des Wissenserwerbs, kommt hier eine entscheidende
Bedeutung zu. In diesem Hochschullehrgang wird neben der kognitiven Ebene des europabezogenen Lernens
auch die Kompetenzebene und die affektive Ebene miteinbezogen. Alle drei Lerndimensionen werden
schwerpunktmäßig den einzelnen Modulen zugeordnet.

Dauer:

2 Semester

Zulassungsvoraussetzungen:

Aufbau des Lehrgangs:

siehe Anhang

ECTS-Credits:

5

Downloads:

Infoblatt Jean Monnet Teacher Training
Curriculum Hochschullehrgang European Union Studies- Jean Monnet Teacher Training
PDF Datei Curriculum Hochschullehrgang European Union Studies- Jean Monnet Teacher Training – ab WiSe 2022/23. 08.07.2022

Ihre Ansprechperson

SEIRINGER Friederike
Mag.a
Friederike
SEIRINGER

,

MA
  • Institut für Allgemeinbildung in der Sekundarstufe

Schwerpunkte

Projektleitung Jean Monnet; Fortbildung: Leitung HLG European Union Studies – Teacher Training
Telefon: +43 1 601 18-3514
Raum: 1.2.011
mehr erfahren

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Home | Impressum |  Kontakt 

Praxis