Gelungener Auftakt des HLG „European Union Studies – Jean Monnet Teacher Training“

Erstmalig wurde im Antragsjahr 2021 im Rahmen des Erasmus+-Programms der neue Förderbereich „Jean Monnet Teacher Training“ vorgestellt. Gleich im ersten Antragsjahr zählt das Projekt „European Union Studies – Jean Monnet Teacher Training (JMTT)“ des IAS der PH Wien als einzige österreichische Institution zu den zwanzig europaweit geförderten Projekten. Im Hochschullehrgang „European Union Studies – JMTT“ eignen sich Teilnehmer*innen vertiefte Kompetenzen in EU-bezogenen Themen und in der historisch-politischen Europabildung an. Am 14. und 15.10.2022 startete der Hochschullehrgang erfolgreich mit 30 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Schultypen in Wien, Niederösterreich, Kärnten und der Steiermark.

Institutsleiterin Ira Werbowsky, Vertreter*innen der Lehrgangsleitung und Projektkoordination hießen die Anwesenden herzlich willkommen! An beiden Tagen diskutierten die Lehrer*innen engagiert über die ersten inhaltlichen Inputs, erarbeiteten in Teams die gestellten Aufgaben und erprobten konkretes Unterrichtsmaterial zum EU-Basiswissen. Wir freuen uns sehr auf die weiteren Lehrveranstaltungen sowie auf die gemeinsame Reise nach Brüssel im Mai 2023!

 

null

Bilder

Kontakt für diesen Beitrag

TRABE Roland
Mag.
Roland
TRABE
  • Institut für Allgemeinbildung in der Sekundarstufe
  • Gesamtkoordination Institut /
  • Koordination Qualitätssicherung

Schwerpunkte

Gesamtkoordination, Lehre: GSKPB; Fortbildung: GSKPB, GWK; QM: IAS Evaluierung, Projekt und HLG European Union Studies – Jean Monnet Teacher Training
Telefon: +43 1 601 18-3795
Raum: 1.1.025
mehr erfahren

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Home | Impressum |  Kontakt 

Praxis