PH Wien Pressestelle

Offene Türen einrennen

Die Pädagogische Hochschule Wien öffnet ihre Türen für all jene, die einen Beruf mit Zukunft suchen.  

„Studieren an der Pädagogischen Hochschule Wien zeigt eine attraktive berufliche Perspektive auf, und wie vielfältig unser Angebot ist, ist manchen zunächst gar nicht bewusst.“, betont Vizerektorin Evelyn Süss-Stepancik.

Wie umfassend das Angebot im Bereich der pädagogischen Berufe ist, davon konnten sich die zahlreichen Interessierten beim Tag der offenen Tür an der PH Wien selbst überzeugen. Die einzelnen Hochschul- und Studiengänge präsentierten das aktuelle Programm, die Schwerpunkte in der Lehre sowie die Möglichkeiten einer Fortführung in weiteren Bereichen. Die einzelnen Zentren ermöglichten einen Einblick in ihre Tätigkeit, und neben Projekten, Publikationen und aufschlussreichem Infomaterial konnten die Besucher*innen manches sogar selbst ausprobieren.

„Lehrer*innen haben die Zukunft in ihrer Hand. Das ist eine überaus verantwortungsvolle Aufgabe. Wir bilden Menschen dementsprechend aus, damit sie bestmöglich mit Kindern arbeiten können. Unsere Absolvent*innen bilden Zukunft.“, betont Vizerektor Norbert Kraker, und zeigt sich sichtlich zufrieden über den großen Andrang.

„Die Pädagogische Hochschule Wien als Urban Diversity Education Campus bildet Menschen aus, die am Puls der Zeit mit den großen Herausforderungen der Gesellschaft umgehen können.“, ist sich Rektorin Barbara Herzog-Punzenberger der Verantwortung bewusst, die pädagogische Berufe mit sich bringen, denn „Vom Kindergarten bis zum Studienabschluss, die Pädagogische Hochschule Wien begleitet lebenslanges Lernen.“ 

Kontakt für diesen Beitrag

PH Wien Pressestelle

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Praxis