Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

Generalsanierung der PH Wien

Generalsanierung der PH Wien

Die "neuen Mieter" haben sich schon weitgehend eingerichtet und mit der neuen Situation vertraut gemacht

... weitere Informationen

Bildungsstandards

Bildungsstandardsteam Wien

Anmeldung zur Ausbildung für Deutsch4 rater JETZT

Kontakt und Information: bildungsstandards(at)phwien.ac.at

Fort- und Weiterbildung Online-Nachmeldefrist

Fort- und Weiterbildung - Wintersemester 2017/2018

ONLINE-Nachmeldefrist: 28. August bis 10. September 2017

Veranstaltungsangebot (pdf)

Unter dem Titel ISI Wien wurden in den vergangenen Jahren Innovative Schulideen (ISI) sichtbar gemacht.

ISI Wien ist eine Kooperation der PH Wien/IBS mit dem Stadtschulrat für Wien und der Initiative Neues Lernen Köck Privatstiftung. Seit einigen Jahren konnten Schulen nun ihre Projekte und Konzepte über den Dienstweg an der PH Wien einreichen, wo sie auf der Homepage als mögliche Bachelorthemen ausgeschrieben wurden. Die Projekte wurden von Studierenden im Rahmen ihrer Bachelorarbeiten vorgestellt und den jeweiligen Forschungsfragen entsprechend evaluiert. Jedes Jahr wurde eine der innovativen Schulideen von einer Jury ausgewählt und durch die Köck Privatstiftung mit dem ISI Award, der mit 1000 Euro dotiert ist, ausgezeichnet.

In diesem Schuljahr ging der Preis an die OVS Kaisermühlen, die das ISI Projekt „Bewegung als Schlüssel zu einem glücklichen Leben“eingereicht hatte.  Das Projekt wurde von Anna Chmielewska bearbeitet und evaluiert. In ihrer Arbeit ging sie der Frage nach, inwieweit die gesundheitsfördernden Maßnahmen der Schule auf das Privatleben der Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Sport und gesunde Ernährung Einfluss nehmen. Die Erhebung wurde mittels Fragebögen und einem Experten-Interview durchgeführt. Aus der Untersuchung ging hervor, dass die Maßnahmen der OVS im Bereich Gesundheit  positive Auswirkungen auf das Privatleben der Schülerinnen und Schüler haben und das Projekt insofern erfolgreich ist.

Den ISI Award übergab Mag. Irene Varga (Köck Privatstiftung) in würdigem Rahmen zu Beginn des jährlichen Schulfestes direkt vor Ort in Kaisermühlen. PSI RR Regina Grubich-Müller (SSR für Wien), Dr. Barbara Holub (PHW/IBS) und Anna Chmielewska, B.Ed., gratulierten als Ehrengäste.

Frau Direktorin Michaela Esterl und ihr Team waren hoch erfreut über den Preis. Das Geld wird in wieder in neue Projekte der Schule einfließen.

        

Die aktuelle Einreichung für den ISI Award 2017 läuft noch bis 30. September 2017. Die innovativen Schulideen werden dann wieder auf der Homepage der PH Wien ausgeschrieben und den Studierenden zur Bearbeitung im Rahmen ihrer Bachelorarbeit angeboten.

Kontakt: Barbara Holub, barbara.holub(at)phwien.ac.at

Im Rahmen der „STARS Assistant Programs“ , einer Kooperation der PH Wien mit der Universität New Mexico und der AAECA (Austrian American Educational Cooperation Assosiation), absolvieren derzeit sechs StudentInnen aus Albuquerque ein einmonatiges Unterrichtspraktikum an Schulen in Wien und Niederösterreich. Seit Herbst 2016 wird die Möglichkeit des Unterrichtspraktikums im Partnerland StudentInnen beider Universitäten angeboten. Um eine möglichst gute Vernetzung zu erzielen, werden Treffen der österreichischen Studenten des Vorjahres mit den amerikanischen KollegInnen von 2017 und den neuen Outgoings vom Herbst 2017 organisiert.

Foto 14.06.2017 (von links nach rechts):

Thomas Strasser (Institutsleiter IWQ), Lacey Tvede (IN 2017), Oliver Klammer (OUT 2016), Renate Hanisch (Projektleiterin STARS), Florian Blahous (OUT 2016), Michael Hosp (OUT 2016), Alonso Villalobos (IN 2017), Claudia Gila (OUT 2017), Sonia Rocio Trillo, Stephanie Sjaardema, Serena Whitten, LouAnne Padilla (alle IN 2017),

<< zur Startseite

Herr Hyseyin Tabak, Filmemacher und Regisseur war am 8. Juni 2017 von den Studierenden der Freizeitpädagogik eingeladen. Vorausgegangen ist das Sehen seines Filmes in der Lehrveranstaltung Diversität: Deine Schönheit ist nichts wert. Herr Tabak erhielt für diesen Film sechs türkische Filmpreise, darunter Bester Film und Bestes Drehbuch und österreichischer Filmpreis (2014) in vier Kategorien (bester Film, Regie, Drehbuch und Musik).

Das BMB-Projekt, an dem 100 Volksschulen teilnehmen, widmet sich der Etablierung von Education Innovation Studios (EIS) an 13 Pädagogischen Hochschulen in Österreich mit dem Ziel, die informatische Grundbildung bereits in der Primarstufe zu stärken.

Das Haus der Mathematik geht in die wohlverdiente Sommerpause. Bevor wir das tun, wollen wir noch auf ein besonders erfolgreiches Semester zurückblicken:

                                   esf logo                        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien