Diversitätsbrunch des HLG Freizeitpädagogik

Als Abschluss der gleichnamigen Seminar- und Vorlesungsreihe feierten die 190 Teilnehmer_innen des  4. HLG Freizeitpädagogik das nahende Ende Ihrer Ausbildung.

Nicht nur das äußerst reichhaltige Buffet, sondern auch die ausgewählten Musikstücke und Tanzeinlagen repräsentierten die 17 Heimat- und Herkunftsländer der Studierenden eindrucksvoll.

  • Brunch2
  • Brunch3
  • Brunch4
  • Brunch5
  • Brunch6
  • Brunch7

Unter den Festgästen waren Frau Vizerektorin Maga Barbara Huemer, die Lehrgangsleiter Prof. Sevcik und Prof. Kellner und einige Referent_innen der FZP-Ausbildung zu finden.

Der Abschluss der Veranstaltung fand im AudiMax statt, wo die Studierenden Felix Koller und Serkan Hamanci einige Dankesworte an die Veranstaltungsleiterinnen Edith Hülber und Brigitta Bruckner-Heimbach richteten und eine flammende Rede für gelebt Buntheit, Zivilcourage und Diversity Management  auch oder gerade in der ganztägigen Betreuung von Kindern und Jugendlichen hielten.

<< Zurück zur Startseite

 

 

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok