Feierliche Tabletübergabe im Rahmen des Projekts PHinnovativ-KidZ

Am 11. März 2015 wurden im feierlichen Rahmen des Entwicklungsprojekts PHinnovativ KidZ in Kooperation mit der PH Wien, der Praxismittelschule (PMS) und Microsoft Österreich den Schülern und Schülerinnen der 2A und 2B im Festsaal der PH Wien Acer Tablets überreicht. 

Stadtrat Christian Oxonitsch, MR Helmut StemmerClaudia Feichtinger und Yuri Goldfuß von Microsoft, Tomka Walouschek von Acer, Gerhard Traub von Netzwerktechnik Traub sowie VR Barbara Huemer von der PH Wien fanden anerkennende Worte für dieses KidZ Kooperationsprojekt, in dem 60 Tablets für Schüler und Schülerinnen und die Lehrenden der beiden 2. Klassen zur Verfügung gestellt wurden. Als Gäste waren u.a. IL Walter Swoboda vom IBS der PH Wien, Klaus Himpsl-Gutermann und Michael Steiner vom ZLI der PH Wien, Thomas Nárosy von edugroup, Dir. Martina Knapp aus der Berufsschule für Informationstechnik Wien 6 sowie Helly Swaton in ihrer Funktion als KidZ NMS Koordinatorin in Wien anwesend.

 

Die Veranstaltung wurde von Evelyn Dechant-Tucheslau vom Zentrum für Schulentwicklungsberatung der PH Wien moderiert. Christian Gatterer vom Zentralen Informatikdienst der PH Wien fand als Organisator der Veranstaltung und Koordinator der Praxisschulen lobende Worte für die vielen helfenden Hände im Vorfeld und bei der Durchführung des Projekts. Erwähnt wurde in diesem Zusammenhang auch Thomas Abzieher von selectIT, der das Know-How für die Präparation der Tablets lieferte. Die Einrichtung der Tablets wurde anschließend in Kooperation mit BL Hans Schieber der Berufsschule für Informationstechnik Mollardgasse sowie seinen Schülern Michael Ilisevic, Robert Rafalov, Dominik Gruber und Angelo Weiß durchgeführt.

Bei der Veranstaltung schwärmten sechs Schüler und Schülerinnen von der Verwendung ihrer neuen Geräte, die sie demnächst mit nach Hause nehmen dürfen. Auch das Team der Lehrerinnen und Lehrer stellte sich vor und erläuterte seine Pläne für den Einsatz der Tablets im Unterricht.

Tablet-Führerschein

In den nächsten Wochen werden die Schüler und Schülerinnen einen Tablet-Führerschein absolvieren, im Zuge dessen sie mit den Geräten vertraut gemacht und die notwendigen Kompetenzen für einen selbstverantwortlichen Umgang mit den digitalen Lernbegleitern erlangen werden. Danach dürfen sie ihre Geräte mit nach Hause nehmen. Die Tablets werden in der Folge verstärkt im Unterricht eingesetzt und deren Möglichkeiten und Potential für das Lehren und Lernen erprobt und evaluiert.

Geplante Tablet-Projekte
Es wurden bereits zwei geplante Projekte mit Tableteinsatz vom Team der Lehrenden vorgestellt.

  •   Ein Partnerschulprojekt zum Thema “Forschendes Lernen” mit der AHS Polgarstraße und NMS Koppstraße.
  •   Ein Projekt mit der Praxisvolksschule der PH Wien zum Einsatz digitaler Medien.

Wir sind gespannt, wie sich dieses zweijährige Kooperationsprojekt mit Microsoft weiter entwickeln wird – erste Erfahrungen sind demnächst auf dem KidZ-Blog www.kidz.wien nachzulesen.

Link zu mehr Fotos: http://podcampus.phwien.ac.at/kidz/archives/55

 

<< Zurück zur Startseite

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok