Delegation from Moscow

On April 27, 2016, an eight-member delegation from Moscow led by Mr. Kalina (Minister of Moscow City Government, Head of Department of Education) visited the University College of Teacher Education Vienna. The delegation was accompanied by a representative of the City of Vienna Staff Office for International Strategy and Coordination, Ms. Kohl and an interpreter.

The guests were welcomed by the Rector, Ms. Petz, and CPD Head of Department, Strasser. In his short speech about the University College of Teacher Education Vienna, Strasser offered an insight into the philosophy, structure and key responsibilities of the institution and its respective departments. After a short Q&A session, the delegation was escorted to the school premises where it was greeted by the PMS school principal, Ms. Mann (PMS – a type of school where students who are currently studying to become teachers have the opportunity to teach and acquire some hands-on experience, whereby the process is supervised by a mentor).To round-up the visit, the delegation observed a short sequence of classroom teaching.

Finally, Strasser and his team exchanged fond farewells with the delegation at which point Mr. Kalina expressed his gratitude for a warm welcome and extended an open invitation for a visit of educational institutions in Moscow with the goal of establishing professional relationships in the field of education.

For more information contact:

  • Mag. phil. Izabela Kulhanek, MA  (izabela.kulhanek(at)phwien.ac.at)
  • Department of Continuing Professional Development and Educational Cooperation Admin Trainee

   

Delegation aus Moskau

Am 27. April 2016 besuchte eine achtköpfige Delegation aus Moskau, unter anderen der Moskauer Bildungsstadtrat Herr Kalina, die Pädagogische Hochschule Wien. Begleitet wurde die Delegation von Frau Kohl, Referentin der Magistratsdirektion der Stadt Wien, und von einer Dolmetscherin.

Nach der Begrüßung durch Rektorin Petz stellte Strasser (Leiter des Instituts für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen) die Pädagogische Hochschule Wien vor. Im Anschluss an eine kurze Diskussionsrunde wurden die Gäste an die Praxismittelschule begleitet, wo sie von Direktorin Mann willkommen geheißen wurden. Danach wurde die Delegation durch die Räumlichkeiten der Schule geführt und beobachtete eine kurze Unterrichtssequenz.

Nachdem die Gäste am Ende des Delegationsbesuchs von Strasser und seinem Team verabschiedet worden waren, bedankte sich Herr Kalina für den herzlichen Empfang der Delegation und äußerte die Hoffnung auf einen sich vertiefenden Austausch im Bildungsbereich möglicherweise durch einen Gegenbesuch.

Weitere Informationen/Rückfragen:

  • Katja Buchberger, BEd (katja.buchberger(at)phwien.ac.at )
  • Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen
    Koordination Bildungskooperationen

<< Zurück zur Startseite

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok