Bildung mit einem Chromosom mehr – Lernen von Menschen mit Down-Syndrom

Am Montag, 25.04.2016, fand im Festsaal der Pädagogischen Hochschule Wien die Veranstaltung „Bildung mit einem Chromosom mehr“ zum Thema „Lernen von Menschen mit Down-Syndrom“ statt.

Sie wurde von der Österreichischen HochschülerInnenschaft der Pädagogischen Hochschule Wien und dem Büro für Inklusive Bildung durchgeführt.

Dabei erzählten Menschen mit Down-Syndrom von ihren Erfahrungen und Erlebnissen aus ihrer Schulzeit.

 

Die Gäste waren:

  • Konrad Cieslik, Severin Neira, Fanny Neumayer, Johanna Orthmayr und Ronny Pfennigbauer.
  • Eingeladen waren Student_innen, Lehrende und Interessierte.

Nachlese und Fotos auf der Website des BIB

http://podcampus.phwien.ac.at/bib/event-directory/bildung-mit-einem-chromosom-mehr-lernen-von-menschen-mit-down-syndrom
 

  

<< Zurück zur Startseite

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok