Auftakt zur KoMM-Seminarreihe in der Arbeiterkammer Wien

Am 16. Februar 2016 fand in den Räumlichkeiten der AK Wien der Auftakt zur Seminarreihe „Migrations- und Fluchtbewegungen und deren Auswirkungen auf den Schulalltag“ statt.

Mit dieser modular konzipierten Fortbildungsreihe der Kompetenzstelle für Migration und Mehrsprachigkeit (KoMM) stellt die PH Wien in Kooperation mit der Arbeiterkammer Wien ein Unterstützungs- und Informationsangebot für Lehrpersonen und Interessierte bereit.Mit Workshops von namhaften Expertinnen und Experten wird direkt auf die konkreten Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihren Arbeitsalltag reagiert.

Nach der Eröffnung durch die Rektorin der PH Wien, Mag. Ruth Petz, und Herrn Kurt Kremzar, MA, Bildungsexperte der AK Wien, gestaltete Frau MR Mag. Elfie Fleck eine spannende und mit der maximalen Teilnehmerzahl von 70 Personen ausgebuchte Veranstaltung zu schulrechtlichen Grundlagen für neu ankommende Schülerinnen und Schüler beim Einstieg in das österreichische Schulsystem. Die Ergebnisse der anschließenden Evaluierung fließen direkt in die Planungen der kommenden Seminare ein.

Bitte halten Sie sich über den KoMM-Blog auf dem Laufenden: http://podcampus.phwien.ac.at/komm/

     

<< Zurück zur Startseite