Kometen und Krater an der PH Wien – der erste Astronomieworkshop im RECC

Dem RECC der Pädagogischen Hochschule Wien ist es gelungen, den ersten Astronomieworkshop mit Dr. Leitner und seinem Team von der Universität Wien für die Forscher/innenklassen der PMS zu organisieren.

Dieser Workshop ist Teil des Projektes „Forscher/innenklassen- PMS, RECC und Technisches Museum Wien“ und bietet einen weiteren Zugang zum "Entdeckenden Lernen" an.

Vier zusammenhängende Themen wurden für die Schüler/innen zweier Klassen der PMS in vier Räumen vorbereitet. In der Planung mit den Klassenlehrer/innen und dem RECC wurde der Aspekt des entdeckenden Lernens im Workshop von Dr. Leitner besonders berücksichtigt.

„Kometen und ihre Zusammensetzung“, „Impakte“, „Meteoriten“ und ein „Übersichtsvortrag“ waren die vier zentralen Ausgangspunkte für den Vormittag am 8.1.2016. Für die Entwicklung des "Entdeckenden Lernens" bei den Schüler/innen der Forscher/innenklassen war für das RECC besonders interessant die „Problemlösekompetenz“ und die „Kommunikationskompetenz“ im Workshop zu beobachten und einer kritischen Reflexion für weitere Lernprozesse zu unterziehen.

Kontakt:
Prof. Dr. Gordan VARELIJA, PH Wien
gordan.varelija(at)phwien.ac.at


<< Zurück zur Startseite


 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok