(Weihnachts-)Projekt des Hochschullehrgangs für Freizeitpädagogik

Das Team der Freizeitpädagogik plante auf freiwilliger Basis gemeinsam mit den Studentinnen und Studenten, den Referentinnen und Referenten, den Mentorinnen und Mentoren des Hochschullehrgangs für Freizeitpädagogik das Projekt „Weihnachten im Geschenkkarton“.

Unser Leitgedanke lag darin, Kindern und Jugendlichen, die im Integrationshaus betreut werden, eine  kleine Freude zu bereiten.

Dazu fertigten die Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung „Kunst und Kreativität“ Geschenkkartons, die sie mit buntem (Weihnachts-)Papier schmückten. In den Kalenderwochen 49 und 50 überreichten die Studierenden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Integrationshauses 185 geschmückte und gefüllte Geschenkkartons. Den Studentinnen und Studenten des HLG für Freizeitpädagogik wurden dabei Einblicke über die vielfältigen Arbeits- und Aufgabenbereiche des Integrationshauses vermittelt.  Im Rahmen einer Weihnachtsfeier werden die Betreuerinnen und Betreuer des Integrationshauses die Geschenkkartons den Kindern und Jugendlichen übergeben.

Das Team der Freizeitpädagogik bedankt sich bei all jenen Studentinnen und Studenten, Referentinnen und Referenten, Mentorinnen und Mentoren des Hochschullehrgangs für Freizeitpädagogik, die dieses (Weihnachts-)Projekt unterstützt haben.


<< Zurück zur Startseite