Sprachförderung in inklusiven Lernsettings - die PH Wien auf dem ÖGS-Kongress 2015

Vom 14. bis 17. Oktober 2015 fand der 21. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (ÖGS) in Bad Ischl statt. Das Thema lautete: Sprache - ein Kinderspiel? Aktuelle Beiträge der Sprachheilpädagogik in einer inklusiven Bildungslandschaft.

Zahlreiche Vorträge und Workshops setzten sich schwerpunktmäßig mit wissenschaftlichen Grundlagen, Diagnostik, Förderung/Therapie und Praxiskonzepten in einer inklusiven Lernumgebung auseinander. Im Fokus stand dabei die Diskussion um die Rolle der Sprachheilpädagoginnen und Sprachheilpädagogen in einer inklusiv ausgerichteten Schulorganisation bezogen auf die Handlungskategorien Sprachförderung, sprachliche Bildung und Sprachtherapie.

Die Pädagogische Hochschule Wien, vertreten durch Mag. Isabel Amberg und Mag. Rainer Grubich, bot zum Schwerpunkt Förderung und Therapie einen Workshop mit dem Titel „Inklusive Lernsettings unter Einbeziehung kommunikationsfördernder Aspekte“ an. Im Zentrum des Workshops stand die Frage, wie sich pädagogische Materialien (Comics, Bilderbücher und Bildergeschichten) zur unspezifischen und spezifischen Sprach- und Kommunikationsförderung unter Einbezug der Auseinandersetzung mit verschiedenen Heterogenitätsdimensionen in inklusiven Lernsettings einsetzen lassen. Bilderbücher, Bildergeschichten und Comics eignen sich in besonderer Weise zur entwicklungsorientierten Sprach- und Kommunikationsförderung, da auf allen Sprachebenen Fördermaßnahmen eingesetzt werden können. Darüber hinaus bieten sie vielfältige Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Heterogenitätsdimensionen und stellen eine gute Gelegenheit dar, mit Kindern über Vielfalt ins Gespräch zu kommen und Vielfalt ins Gespräch zu bringen.

Nach einer theoretischen Einführung analysierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vorhandenen Materialien und entwickelten in weiterer Folge konkrete Umsetzungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Förderung kommunikativer Kompetenz unter Einbeziehung ausgewählter Heterogenitätsdimensionen.

Link zur Homepage der ÖGS: http://www.sprachheilpaedagogik.at/


<< Zurück zur Startseite

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok