Trainer Development am Norwich Institute for Language Education

Im Rahmen des Erasmus+ Staff Mobility Programms nahm ich im Juli 2017 an einem zweiwöchigen Intensivkurs zum Thema Trainer Development am Norwich Institute for Language Education teil. Ziel war die qualitative Weiterentwicklung jener Kompetenzen, die für eine effiziente Kursleitung/-gestaltung im ELT Kontext besonders relevant sind (z.B. methodisch-didaktische Kompetenzen, Kursdesign, Feedback, Hospitation/Observation, etc.) sowie die Forcierung einer internationalen Perspektive. Im Zuge dessen erwies sich die gemeinsame Arbeit und der Austausch mit anderen KursteilnehmerInnen aus verschiedensten nationalen Bildungskontexten als besonders lehrreich und inspirierend.

Abends hatten wir auch die Möglichkeit Gastvorträgen anderer ELT Koryphäen wie Adrian Underhill oder Jamie Keddie beizuwohnen, die spannende methodisch-didaktische Ideen für den Englischunterricht präsentierten.

    

Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Social Programme, wodurch es allen TeilnehmerInnen möglich war, sich auch in informellem Rahmen auszutauschen und professionelle Netzwerke zu knüpfen.

Mag. Dr. Ronald Kemsies

<< Zurück zu Reports