Staff Training Week in Barcelona

Am Sonntag den 5. Juni 2016 ging es mit Vorfreude Richtung Barcelona zur Staff Training Week.
Angekommen bei angenehmen Temperaturen und nachdem ich inmeinem Hotel eingecheckt hatte, machte ich mir einen Überblick vom Zentrum Barcelonas, wo sich mein Hotel und auch dieSprachschule SpainBcn-Programs befindet.
Am nächsten Morgen lernte ich die weiteren Teilnehmer/innen kennen. Diese stammten aus Bulgarien, Frankreich, Schweden,Finnland, Italien, Portugal und aus Österreich. Vizerektoren, Professor/innen, Sachbearbeiter/innen, Sekretärinnen. Bunt gemischt.
Jeder von uns konnte sich somit mit einem/einer Kollegen/Kollegin eines ähnlichen Arbeitsfelds austauschen.

Spezielle Arbeitsabläufe, Problemstellungen usw. wurden von jedem von uns in mehreren Präsentationen vorgestellt.
Diese wurden dann gemeinsam, in englischer Sprache bearbeitet. Um den Ablauf effizienter zugestalten, wurden wir Teilnehmer/innen die gesamte Woche in zwei Gruppen aufgeteilt.
Zwei kulturelle Angebote rundeten das Programm der Staff
Training Week ab:
Montag, am späten Nachmittag wurde eine Sightseeingtour in der Barri Gotic, der Altstadt, angeboten. Dabei wurden wir
ca. 3 Stunden von Miriam, einer lieben Spanierin, 7 km im sehenswerten Altstadt-Viertel herumgeführt und ausführlich
mit vielen Details informiert.
Am Mittwoch gab es einen Museumsbesuch im Museum Nacional d´Art de Catalunya. Gemeinsam ging es mit dem Bus zum Museum, wo es aber keine Führung gab, sondern jeder konnte je nach Interesse die Kunstwerke betrachten.
Als Abschluss trafen wir noch gemeinsam auf der Dachterrasse des Museums, auf der es einentraumhaften Ausblick über Barcelona gab.
Viele interessante Menschen und Barcelona haben diese Woche für mich, sowohl beruflich als auch privat, zu einem wertvollen Erlebnis gemacht.


Michaela Dillhof
Personalabteilung

<< Zurück zu Reports