Erasmus+ Tag 2018

Über 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sich am 12. Oktober 2018 sehr interessiert. Die Großveranstaltung - organisiert durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Internationalen Büros - richtete sich an Studierende, Lehrende und Verwaltungspersonal.International und vielsprachig begrüßten die Incoming Students alle Anwesenden. Herr Vizerektor Mag. Dr. Thomas Strasser sprach zur Begrüßung einleitende Worte und Frau Mag. Alexandra Albrich führte durch das Programm. Der Leiter des Internationalen Büros und Erasmus+ Koordinator Herr Mag. Dr. Thomas Bauer präsentierte Benefits des Erasmus+ Programms, basierend auf Ergebnissen der Erasmus Impact Studie. Außerdem wurden vielfältige Austauschmöglichkeiten für Studierende, Lehrende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pädagogischen Hochschule Wien sowie Aufgabenbereiche des Internationalen Büros thematisiert.

Anschließend konnten sich die Besucherinnen und Besucher bei den Informationsständen im Foyer im Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Internationalen Büros weitere Informationen holen. Auch Herr Milos Milutinovic, MSc. vom Österreichischen Austauschdienst (OEAD) und Frau Mag. Brigitte Stockinger-Resch von "Weltweit unterrichten" standen für Anliegen und Fragen gerne zur Verfügung.

Gemeinsam mit dem Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen freut sich das Internationale Büro auf weitere Veranstaltungen des Erasmus+ Programms.

Weitere Informationen/ Rückfragen:

MMag. Esther Drexler, BEd.
esther.drexler(at)phwien.ac.at
Internationales Büro
Graduiertenmobilität, Auslandspraktika, Homepage

Katharina Grubesic, MA
katharina.grubesic(at)phwien.ac.at
Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen
Koordination Bildungskooperationen

<< Zurück zu Reports

 

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.