Erasmus+ International Staff Week in Valencia

Unter Einhaltung der Covid-19 Bestimmungen fuhr ich im Oktober 2021 auf eine International Staff Week für International Officers an der Universitat Politecnica de Valencia. Ankunft war an einem Sonntag, deshalb waren die ersten Aufgaben das Hotel zu finden und den Weg zur Universität, um am nächsten Tag rechtzeitig anwesend sein zu können.

Programmstart war am Montagmorgen um 09:30 mit einer kurzen Begrüßungsrunde durch den Veranstalter der Staff Week Claudio und seine Assistenten Jorge und seine Assistentin Maria. Während des Meetings wurden uns Einblicke in die Geschichte und die aktuelle Ausrichtung der Universität gewährt. Zahlen und Statistiken, Studienprogramme und internationale Partnerschaften, sowie tiefer reichende Informationen über das Leitbild, die Zusammensetzung und die Arbeitsweise des International Office wurden präsentiert. Im Anschluss daran wurde uns das Programm das für die Woche vorgesehen war dargelegt.

Die über 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus verschiedenen Ländern wie Litauen, Polen, Ungarn, Türkei, Niederlande und Österreich wurden für einen Coaching Workshop sowie für einen Training Course in jeweils drei verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufgeteilt. Die Schwerpunkte der Kurse und Workshops umschlossen Management und Leadership Skills, IT oder auch Sprachkurse in Spanisch. Innerhalb kürzester Zeit konnten Kontakte geknüpft und Freunde gewonnen werden. Erleichtert wurde der Vorgang durch die gemeinsamen außercurricularen Aktivitäten, die durch die Universitat Politecnica in Valencia organisiert wurden, wie zum Beispiel ein gemeinsames Essen einer traditionellen Paella Valenciana, einer Walking Tour durch Valencia einem Tapas Essen und einem Begrüßungs- sowie Farewell Lunch.

Opernhaus

Durch die clevere Organisation von Veranstaltungen und Workshops in denen man nicht nur dasaß und zuhörte, sondern aktiv mit und miteinander arbeiten musste wurde das Networken deutlich vereinfacht. Diskussionen und Fragen über die jeweiligen Hochschulen und Universitäten wurden ergänzt durch zwanglose Unterhaltungen über Privates oder die aktuelle Corona Situation in den Heimatländern der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Insgesamt war die Betreuung durch die Universitat Politecnica de Valencia überaus zufriedenstellend und die Teilnahme an der International Staff Week ein voller Erfolg.

Leider war der Aufenthalt nach einer kurzen Woche bereits vorbei, jedoch kann ich die Sinnhaftigkeit einer Auslandsdienstreise nur bestätigen und von einer durchwegs positiven Erfahrung berichten. Besonderer Dank gilt hierbei Claudio und Jorge vom International Office die eine hervorragende Organisation ergänzt haben durch freundliches, zuvorkommendes Auftreten und einer durchwegs sympathischen Art.

 Wissenschaftsmuseum

Für Fragen über die Universitat Politecnica de Valencia oder dem Ablauf der Staff Week stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Andreas Feichtenschlager-Feichtenschlager

<< Zurück zu Reports