Staff Training Programm an der ETSIAMN in Valencia

Ich war von 10. bis 14. Juni 2019 in Valencia, wo ich einen Englischkurs für Hochschulpersonal besuchte. Es war ein intensiver fünftägiger Kurs mit dem Ziel, unsere Englischkenntnisse zu verbessern, deshalb arbeiteten wir sehr fleißig. Unser Lehrer begleitete uns sehr professionell. Wir konnten an unserer mündlichen Kommunikationsfähigkeit genau in einem authentischen akademischen Umfeld arbeiten. Die Gruppe bestand aus 18 TeilnehmerInnen. Die Arbeitssitzungen umfassten kurze Vorträge zur internationalen Kommunikation, insbesondere Lernaufgaben, Gruppenarbeit, Wortschatzerweiterung und Ausspracheübungen. Wir übten das Schreiben von verschiedene Themen betreffenden E-Mails an BusinesspartnerInnen. Wir erfuhren auch viel von Valencia und dessen Sehenswürdigkeiten. Jede/r Teilnehmer/in hatte die Möglichkeit, eigenen Tätigkeitsbereich zu präsentieren, also wir haben jeweiligen Verantwortungsbereich in verschiedenen Institutionen ganz schnell kennengelernt. Nach dem Unterricht gingen wir jeden Tag gemeinsam zum Abendessen oder nur zu einem Drink und übten Englisch weiter. Wir haben auch eine WhatsApp-Gruppe erstellt, damit wir im Kontakt bleiben können. Wir haben vor, auch eine Videokonferenz zu veranstalten bei unserem Treffen nächstes Semester. Der Aufenthalt war zwar sehr anstrengend, aber nett und ich habe sehr nette Leute aus anderen Ländern kennengelernt.

Mag. Kornelia Lehner-Simonis

<< Zurück zu Reports

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.