Las Palmas de Gran Canaria

Als eine unserer zahlreichen Vertragspartner bietet die Universität von Las Palmas de Gran Canaria unseren Studierenden die Möglichkeit, ein Semester im Rahmen des Erasmus+ Programms im Ausland zu verbringen.

Das Ziel meiner Reise nach Gran Canaria war vor allem die Intensivierung und Verbesserung der Kooperation zwischen der PH Wien und der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria. Wie geplant und erwartet konnte ich die Tage nutzen um unsere Partner des International Departments an der Faculdad de Ciencias de la Education  am Campus Obelisco persönlich kennenzulernen.

Durch Gespräche mit den zuständigen Koordinatorinnen bzw. Koordinatoren vor Ort konnte ich mir sowohl ein Bild von der Fakultät selbst machen als auch einen besseren Einblick in das dortige System gewinnen, das sich doch in vielen Punkten von unserem unterscheidet. Zusätzlich verschaffte ich mir einen genaueren Überblick über die weitläufigen Möglichkeiten, die die Faculdad de Ciencias unseren Studierenden bietet und war sehr positiv überrascht über die Vielfalt und Flexibilität, was andererseits auch eine gewisse Selbstständigkeit fordert aber auch gleichzeitig fördert.

Las Palmas

Ich habe natürlich auch die Gelegenheit genutzt um aufbauend auf die Erfahrungen unseren beiden Studierenden vor Ort Unklarheiten aufzudecken, Schwierigkeiten zu besprechen, Verbesserungsvorschläge auszuarbeiten und diese in Zusammenarbeit mit den Zuständigen für die Zukunft zu implementieren um Problemen entgegenzuwirken - wobei erfreulicher Weise aber durchaus die positiven Erfahrungsberichte überwogen haben.

Auf Gran Canaria ticken die Uhren anders und auch die finanziellen und somit auch personellen Möglichkeiten sind eingeschränkt, die Verantwortlichen sind aber sehr bemüht, unsere Studierenden zu unterstützen. Meinen Besuch empfand ich dahingehend sehr gewinnbringend als er uns Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern des International Office einen besseren Einblick in die dortigen Gegebenheiten verschafft hat und somit die Optimierung unserer Zusammenarbeit ermöglicht.

Für uns Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter des Internationalen Büros hat das persönliche Zusammentreffen mit den spanischen Kollegen den Vorteil, dass es das Verständnis füreinander erweitert und somit die Zusammenarbeit in weiterer Folge erleichtert. Unseren Studierenden bietet Gran Canaria die Möglichkeit ein abwechslungsreiches Semester unter ungewohnten Studienbedingungen in südlichem Flair, umgeben von weiten Dünen, schönen Stränden, kleinen Fischerorten und malerischen Altstädten zu absolvieren um danach offener in die Welt zu sehen.

Mag.a Nicoletta Glanzner

<< Zurück zu Reports

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.