Supervision und Schule

Supervision ist ein Beitrag zur professionellen Weiterentwicklung von Pädagoginnen und Pädagogen zur Unterstützung in unter anderem folgenden Bereichen:

  • neue Perspektiven entwickeln
  • Veränderungen möglich machen
  • Ressourcen aufspüren und Lösungen finden
  • Ohnmacht überwinden
  • das Potential der Gruppe nutzen

Kontakt

Ihre Ansprechpersonen

Für Gruppen- und Teamsupervision: Für Einzelsupervision und Krisenintervention im Lehrerinnenberatungszentrum (LBZ):

Mag. Elisabeth Leska

Kontakt: supervision(at)phwien.ac.at
Telefon: +43 676 6268 104

Kontakt: lbzwien(at)gmail.com
Telefon: +43 1 330 1427

Anfragen werden vertraulich behandelt!

 

Systemische Supervision – „Das Wiener Modell“

  • für Pädagoginnen und Pädagogen und Führungskräfte, Schwerpunkt: Primarstufe und Sekundarstufe 1
  • alle Details des Beratungsprozesses und die Ergebnisse bleiben bei den Teilnehmenden, Vertraulichkeit ist für Supervision wesentlich
  • Rahmenbedingungen werden ausschließlich zwischen Teilnehmehmenden und Supervisorinnen und Supervisoren vereinbart
  • den Supervisandinnen und Supervisanden entstehen keine Kosten

Keine Inskription erforderlich, Anmeldung jederzeit möglich.

Ziel der Supervision

Lösungs- und ressourcenorientierter Ansatz

  • höhere Arbeitszufriedenheit und Entlastung
  • Klärung und Weiterentwicklung des Professionsverständnisses
  • Perspektivenwechsel und Feedback
  • Unterstützung und Stärkung in Veränderungsprozessen
  • Begleitung bei neuen beruflichen Herausforderungen (SQA, Bildungsstandards, Inklusion, ...)
  • Reflexion der Beziehungsgestaltung im Arbeitsfeld
  • Verstehen von Kommunikationsprozessen und Bearbeiten von Konfliktsituationen
  • Weiterentwicklung von personenbezogenen überfachlichen Kompetenzen (Selbst-, Sozial- und Systemkompetenz)
  • Stärkung der eigenen Psychohygiene in der Bewältigung von Stress und Überforderung in der Work-Life-Balance

 

Angebote und Zielgruppe

 

Gruppensupervision für Lehrerinnen und Lehrer einer Schule
gemischte Gruppen für Lehrerinnen und Lehrer aus verschiedenen Schulen
Teamsupervision für Lehrerinnen und Lehrer, die in einem Team arbeiten
Coachinggruppen für neu in den Beruf Einsteigende und Leitende
Einzelsupervision, Krisenintervention, Coaching für Führungskräfte (im Lehrerinnenberatungszentrum LBZ) für Lehrerinnen und Lehrer (und ihre Teammitglieder) und Schulleiterinnen und Schulleiter

 

Team der Supervisorinnen und Supervisoren

Supervisorinnen und Supervisoren 2018/2019

Mag. Dr. Nina ARINGER Nina.Aringer(at)phwien.ac.at 0699 180 85 346
Mag. Christoph GÜNZL Christoph.Guenzl(at)phwien.ac.at 0677 615 84 357
Anna HOFER Anna.Hofer(at)phwien.ac.at 0699 815 54 055
Mag. Barbara HOLY-KIERMAYR B.Holy-Kiermayr(at)phwien.ac.at 0699 108 33 351
Dipl. Päd. Gabriele JIRA Gabriele.Jira(at)phwien.ac.at 0699 192 08 969
Mag. Elisabeth LESKA Elisabeth.Leska(at)phwien.ac.at 0676 626 81 04
Clara LINDNER, MSc Clara.Lindner(at)phwien.ac.at 0663 032 59 187
Mag. Ruth NOWAK Ruth.Nowak(at)phwien.ac.at 0664 769 14 10
Ernst STEINLESBERGER, MSc Ernst.Steinlesberger(at)phwien.ac.at 0699 116 66 056
Mag. Susanne TOMECEK Susanne.Tomecek(at)phwien.ac.at 0699 125 67 20
Mag. Wolfgang TÜCHLER Wolfgang.Tuechler(at)phwien.ac.at 0664 734 70 754
Mag. Jutta WEISS Jutta.Weiss(at)phwien.ac.at 0699 190 77 239

 

Nähere Informationen: supervision(at)phwien.ac.at
Mag. Elisabeth LESKA (Koordinatorin) 0676 626 81 04
Dipl. Päd. Gabriele JIRA (stv. Koordinatorin) 0699 192 08 969