Bildungsberatung an BMHS

Ihre Ansprechperson

Prof. Dipl.-Päd. Angelika ZAGLER

Prof. Dipl.-Päd. Angelika ZAGLER BEd
Institut für Berufsbildung

Telefon: +43 1 601 18-3514
Raum: 1.1.076

Kontakt: angelika.zagler(at)phwien.ac.at
 


 

Studienkennzahl:
Lehrgangsbezeichnung:

710695: Bildungsberatung an BMHS

Zielgruppe(n):

Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen

Qualifikationsprofil:

Die Bildungsberaterinnen und Bildungsberater erkennen Informationsbedürfnisse, können Schülerinnen und Schüler bei Bildungsentscheidungen und in Problemsituationen kompetent und einfühlsam beraten.
Die Bildungsberaterinnen und Bildungsberater werden im Hinblick auf die persönliche Weiterentwicklung der Schülerinnen und Schüler, besonders bei Fragen von Bildung und Beschäftigung im Ausland, kompetent beraten, sowie
mit Informationsangeboten und Hilfestellungen regionale Kooperationsmodelle mit einschlägigen Institutionen entwickeln können.
 

Dauer:

4 Semester; Start jährlich im Oktober

Zulassungsvoraussetzungen:

Lehrerinnen und Lehrer, die gut integriert und anerkannt sind, die sich freiwillig für diese Aufgabe zur Verfügung stellen, über mehrjährige Unterrichtspraxis verfügen und noch eine mehrjährige Dienstzeit vor sich haben. Diese Lehrerinnen und Lehrer werden aller Voraussicht nach an der Schule bleiben und werden nicht mit den Aufgaben der Schulleitung, eines Abteilungsvorstandes oder eines Fachvorstandes betraut werden.
Aufbau des Lehrgangs: 2 Module Grundausbildung (6 ECTS),
2 Module Intensivausbildung (6ECTS)
 
ECTS-Ausbildungspunkte

12

Anmeldeinformation:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von den Direktionen dem bmbwf (andrea.fraundorfer(at)bmbwf.gv.at) gemeldet oder direkt per Mail an angelika.zagler(at)phwien.ac.at

Curriculum

 

 
 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok