Digitale Medienbildung in der Primarstufe

Ihre Ansprechperson

Prof. Mag. Angela MÜLLER-KALT

Mag.a Katharina MITTLBÖCK, MSc
Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte 
Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI)

Telefon: +43 1 601 18-3309
Raum 4.1.022
E-mail: katharina.mittlboeck(at)phwien.ac.at

 


 

Studienkennzahl:
Lehrgangsbezeichnung:

710 790
Digitale Medienbildung in der Primarstufe

Zielgruppe(n):

Pädagoginnen und Pädagogen mit abgeschlossener Lehramtsausbildung im Primarstufenbereich bzw. abgeschlossener Ausbildung im Elementarstufenbereich.

Qualifikationsprofil:

Der Lehrgang führt entlang wissenschaftlich-theoretischer Konzepte in schulische Medienbildung ein, vermittelt die soziokulturelle Relevanz dessen und regt zur Implementierung (digitaler) Medien in den Unterricht respektive zur eigenständigen Medienproduktion im und für den Unterricht an.

Der Lehrgang bietet Lehrpersonen der Primarstufe die Möglichkeit der Weiter-/Entwicklung eigener Medienkompetenzen für den Einsatz digitaler Medien im und für den Unterricht. Ein umfassendes Verständnis von Medienbildung wird vermittelt und eine kritisch-kreative Mediennutzung in Schule und darüber hinaus angeregt.  

Dauer:

3 Semester

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Lehramtsausbildung im Primarstufenbereich oder
  • eine andere abgeschlossene Lehramtsausbildung, mit der die Berechtigung verbunden ist, an einer österreichischen Pflichtschule zu unterrichten
  • oder eine abgeschlossene Ausbildung im Elementarstufenbereich.
  • Des Weiteren muss bei einem aufrecht bestehenden Beschäftigungsverhältnis im abgeschlossenen Ausbildungsbereich zum Zeitpunkt der Anmeldung eine Befürwortung bzw. Nominierung durch den Dienstgeber vorliegen.
  • Die Zulassung erfolgt nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Studienplätze unter Berücksichtigung der im Curriculum angeführten Reihungskriterien.
Aufbau des Lehrgangs:

Modul 1: Einführung in schulische Medienbildung

  • Einführung in schulische Medienbildung
  • Grundlagen digitaler Medienbildung in der Primarstufe
     

Modul 2: Digital Lehren und Lernen

  • Didaktische Konzepte in der Primarstufe
  • Digital Lehren und Lernen im Fach


Modul 3: Digitale Medienproduktion

  • Einführung in digitale Medienproduktion
  • Praxis der digitalen Medienproduktion


Modul 4: Professionalisierung und Schulentwicklung

  • Medienbildung und Schulentwicklung
  • Digitale Medien in der Praxis (‚Praktikum‘ oder als ‚Service Learning‘)
  • Professionalisierung und Reflexion I und II
ECTS-Credits:

20

Anmeldeinformation:

Der neue Lehrgang startet im Herbst 2018.

Mehr Information

Anmeldeformular

Curriculum

 

 
 
 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok