Mobbing(präventions)beratung

Das Zusammenleben in der Schule stellt alle Beteiligten fallweise vor Herausforderungen. Unterschiedliche Bedürfnisse, soziale Kontexte und Erwartungshaltungen können zu Spannungen führen, dabei lassen sich bereits im Vorfeld hilfreiche Maßnahmen setzen, die Konflikten proaktiv begegnen oder ihnen sogar bereits zuvorkommen.

Die Mobbing(präventions)berater*innen sind Bundesbedienstete im Verantwortungsbereich des BMBWF. Sie unterstützen unmittelbar betroffene im Bundesbereich eingesetzte Bedienstete von Bundesschulen, Bildungsverwaltung, Pädagogischen Hochschulen und anderen direkt nachgeordneten Dienststellen des BMBWF in Mobbingverdachtsfällen.

 Ansprechpersonen an der Pädagogischen Hochschule Wien


aga Prof. MMag. Aga TRNKA-KWIECINSKI,

Telefon: +43 1 601 18-3939
Raum: 4.1.012

Kontakt: aga.trnka-kwiecinski(at)phwien.ac.at
 


 

Foto Hedy WagnerHedy WAGNER, BEd MA MA

Mobil: +43 669 123 123 11
Raum: 4.1.031

Kontakt: hedy.wagner(at)phwien.ac.at
 


 

Foto ZieglerMag. Dr. Michaela ZIEGLER,

Telefon: +43 1 601 18-3519
Raum: C2.0.05

Kontakt: michaela.ziegler(at)phwien.ac.at
 

 


 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.