voXmi-Bundestagung als FutureLab

Die voXmi-Fachtagung am 09. – 10. Oktober 2017 im Bildungszentrum der AK Wien bot allen Teilnehmenden die Möglichkeit, sich zu den Perspektiven von Schulentwicklung in einer Gesellschaft auszutauschen, die zunehmend von Migration und somit auch von Interkulturalität und Mehrsprachigkeit geprägt ist.

Über 200 Leiter/innen von Schulen aller Schularten, Vertreter/innen der Schulaufsicht aus Wien und weiteren Bundesländern, Lehrende an Pädagogischen Hochschulen und Vertreter/innen von Organisationen und Projektinitiativen, die in dem Themenbereich Interkulturalität und Mehrsprachigkeit arbeiten, brachten sich durch Vorträge, Marktstände, Diskussionen und Erfahrungsaustausch ein.

Das Kernteam des IWQ, welches maßgeblich für die Organisation dieser Bundestagung verantwortlich zeichnete, bestand aus Ursula Mauric, Katharina Grubesic und Palina Zhohal. Simone Atzesberger, Christine Ottner-Diesenberger, Olivia Fischer unterstützten durch Moderation und Betreuung des Marktstandes.

Eine Dokumentation der Tagungsergebnisse sowie die Beiträge der Vortragenden sind unter www.voxmi.at nachlesbar.

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien