Gender Mainstreaming

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

09:00 Uhr – 11:00 Uhr
12:30 Uhr – 15:00 Uhr

Freitag

09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Willkommen im Beratungszentrum Gender Mainstreaming

Das Anliegen von Gender Mainstreaming ist allgemein, bei der Planung, der Entscheidung sowie bei der Durchführung mitzudenken, welche Auswirkungen sich jeweils für Menschen unterschiedlichen Geschlechts daraus ergeben. Das Ziel ist, für alle Chancengleichheit herzustellen. Dabei gilt es die geschlechtsspezifischen, möglicherweise unterschiedlichen Lebensbedingungen und Interessen im Auge zu behalten. Damit das auch an unserer Hochschule bestmöglich gelingt, dafür setzt sich das Team Gender Mainstreaming ein.

Wir setzen und für jedes Anliegen ein

Gender Mainstreaming sehen wir als dynamischen Prozess. Genauso wie auch die Mitarbeiter*innen unserer Hochschule immer wieder mit Veränderungen umgehen. Wir stehen als kompetente Gesprächspartner*innen zur Verfügung, bei allen Anliegen, die mit Inhalten der Chancengleichheit in Verbindung stehen.

Vertrauen ist uns wichtig

Selbstverständlich behandeln wir alle Anfragen vertraulich. Die Gender Mainstreaming Beauftragten unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Gerade in großen Institutionen läuft manchmal etwas nicht optimal. Veränderungsprozesse sind heute schon Alltag geworden, und jede Veränderung ist auch ein Lernprozess. Wir unterstützen gerne, kollegial, diskret und vertraulich.

Team

TRNKA-KWIECINSKI Aga
MMag.a
Aga
TRNKA-KWIECINSKI
  • Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen
  • Institut für Hochschulmanagement
  • Beratungsstelle Gender Mainstreaming /
  • Mobbingberatung /
  • Team Vizerektorinnen

Schwerpunkte

Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen Leitung
Telefon: +43 1 601 18-3939
Raum: 4.1.012
mehr erfahren

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Home | Impressum |  Kontakt 

Praxis