Informationen der Generalsanierung

Erreichbarkeit von IAS und IEP

Informationen zur Generalsanierung finden Sie hier

COVID Betrieb

Betrieb der PH Wien unter COVID-19

weitere Informationen ...

Call for papers

Call for papers: Einreichung bis 28.09.2021 verlängert!

weitere Informationen ...

Forschungsmethodentage

Forschungsmethodentage

9. bis 24. September 2021

weitere Informationen ...

SDGs Banner

Zukunft partizipativ mitgestalten!

Schwerpunktprogramm der PH Wien zu den SDGs

HSG Elementarpädagogik

- NEU! - Hochschullehrgang Elementarpädagogik

Informationen finden Sie hier

Mittagstisch

Einladung zum Mittagstisch

weitere Informationen ...

Hochschullehrgang Elementarpädagogik

Erste Informationsveranstaltung zum Hochschullehrgang Elementarpädagogik

Die erste Informationsveranstaltung zum Hochschullehrgang Elementarpädagogik fand am 26.01.2021 statt. Zahlreiche Interessent*innen wurden über folgende Inhalte informiert:

Leitende Grundsätze

Der Beruf der Elementarpädagogin/des Elementarpädagogen ist ein reglementierter Beruf und erfordert daher eine spezielle Ausbildung. Nachdem sich Berufswünsche im Laufe des Lebens ändern können und das Arbeitsfeld elementarer Bildungseinrichtungen in einem späteren Lebensabschnitt interessant werden kann, bietet die Pädagogische Hochschule Wien mit dem Hochschullehrgang Elementarpädagogik einen Quereinstieg in dieses Berufsfeld.

Zulassungsvoraussetzung

Die Zulassung zum Hochschullehrgang setzt nach § 52f Abs. 2 HG 2005 eine abgeschlossene Ausbildung im betreffenden Professionsfeld voraus: Zielgruppe sind Lehrerinnen und Lehrer mit abgeschlossenem Bachelorstudium Primarstufe oder Personen mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium der Pädagogik, Erziehungs- oder Bildungswissenschaft (180 ECTS). Zudem wird die Absolvierung eines persönlichen Gesprächs und das Verfassen eines Motivationsschreibens vor Beginn des Hochschullehrgangs als Zulassungsbedingung festgelegt.

Umfang & Dauer

Die vorgesehene Hochschullehrgangsdauer beträgt 2 Semester. Der Hochschullehrgang gliedert sich in 12 Module (60 ETCS). Im ersten sowie im zweiten Semester sind jeweils 6 Module zu absolvieren. Diese umfassen theoretische-didaktische Grundlagen (Modul 1, 2 im ersten Semester und 7, 8 im zweiten Semester), den Schwerpunkt elementare Bildung und Didaktik (Modul 3, 4, 5 im ersten Semester und 9, 10, 11 im zweiten Semester) und elementarpädagogisch-praktische Studien (Modul 6 im ersten Semester und 12 im zweiten Semester).

Qualifikation

Der Hochschullehrgang bietet aufbauend auf ein einschlägiges Bachelorstudium eine professions-, wissenschafts- und praxisorientierte Qualifizierung zu Elementarpädagoginnen und -pädagogen an, welche eine Berufsberechtigung zur Folge hat. Ziel ist es, die Absolventinnen und Absolventen zu befähigen, Kinder vom ersten bis zum siebten Lebensjahr in ihren Lern- und Entwicklungsprozessen an elementaren Bildungseinrichtungen kompetent zu begleiten und anzuleiten, Bildungskooperationen professionell zu gestalten und qualitätsvolle Beiträge zur Organisationsentwicklung in der jeweiligen Institution zu leisten.

Weitere Informationen

Eine zweite Informationsveranstaltung findet am 27.04.2021 um 17:00 statt:
ZOOM-LINK: https://phwien-ac-at.zoom.us/j/96846764918

    Logo MINT-Guetesiegel         RECC Logo           Logo Europäisches Sprachensiegel           esf Logo         Logo BMBWF       CODES Logo     logo information package        Erasmus+ Logo

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.