IK Werbung

Tauchen Sie ein in digitale Welten …

Studium Information und Kommunikation

HSL Ethik

Hochschullehrgang Ethik

weitere Informationen ...

Voranmeldung Masterstudien Primarstufe

Masterstudien Primarstufe 2019/2020

Voranmeldung bis 30.06.2019

Start Schwerpunkt Medienbildung

Start des neuen Schwerpunkts

Medienbildung und Informatische Grundbildung

Masterstudium Inklusion/Sonderpädagogik

Masterstudium Inklusion/Sonderpädagogik

wichtige Updates finden Sie hier ...

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

1. CODES Projektpartnertreffen in Szombathely

Das mit September 2018 gestartete grenzüberschreitende Projekt CODES (Competence-Oriented Education for Elementary Schooling) nimmt Form an – am 27.11.2018 trafen einander alle Projektbeteiligten zum inhaltlichen Austausch beim ungarischen Projektpartner, der ELTE-Universität in Szombathely.

Bild 1

Im Zentrum dieses  Meetings stand, neben organisatorischen Agenden, die Akkordierung der ersten Schritte für die Arbeitspakete 2 und 3, die die Entwicklung von grenzüberschreitenden, kompetenzspezifischen Unterrichtsmaterialien und Lehrgängen vorsehen. In Kleingruppen mit Beteiligten aller Projektpartner wurde zielgerichtet diskutiert und konzipiert.

Bild 2

In der Projektmanagement-Steuergruppe ging es vor allem um die zu errichtenden Informations- und Beratungsstellen, die interessierten Pädagog*innen und Ehrenamtlichen in den kommenden Jahren Unterstützung für die Implementierung der entwickelten grenzüberschreitenden und kompetenzspezifischen Lehr- und Lerninhalte anbieten werden.

Bild 3

Die entsprechenden Lehr- und Lerninhalte zu den Themenfeldern „Literacy“, „Mathematik“, „Naturwissenschaften“ und „Soziale Kompetenzen“ wurden in unterschiedlichen Arbeitsgruppen erstmals genauer durch die Verantwortlichen der jeweiligen Projektpartner erläutert und diskutiert. Dabei zeigte sich, dass sowohl im Bereich der Unterrichtsmaterialentwicklung als auch bei der Schulungs- und Fortbildungskonzeption noch viel Arbeit vor uns liegt, da sowohl die Vorstellungen zu den konkreten intellektuellen Outputs als auch der strategische Zugang zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten innerhalb der Projektteilnehmer*innen insgesamt noch genauer abgestimmt werden müssen.

Bild 4
 

Logo

Kontakt: christian.aspalter(at)phwien.ac.at
 

<< Zurück zur Startseite

 

                                   esf logo                logo information package        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok