Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Eurograduate Pilot Survey

Eurograduate Pilot Survey

weitere Informationen zur Befragung ...

HSG Freizeitpädagogik

Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik

... weitere Informationen

HLG ErzieherInnen

Hochschullehrgang Erzieherinnen und Erzieher für die Lernhilfe

... weitere Informationen

Ball der Wissenschaften

Wiener Ball der Wissenschaften

26. Jänner 2019

BAC Elementarbildung

Bachelorstudium Elementarbildung:

Inklusion und Leadership

Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

Bildungsstandards

Bildungsstandardsteam Wien

BIST-Überprüfung E8 am 4. April 2019
Inskription interne Testleitung bis 30.11.2018

Kontakt und Information: bildungsstandards(at)phwien.ac.at

Kinder als Naturforscher/innen – KaN

Entwicklungsprojekt KaN

Im Studienjahr 2017/18 haben sechs Studierende des 1. und 2. Semesters im Entwicklungsprojekt „Kinder als Naturforscher/innen – KaN“ des Regionalen Kompetenzzentrums NawiMa (IBS / RECC) an der Pädagogischen Hochschule Wien die Zusatzqualifikation zu Forschendem Lernen in den Naturwissenschaften absolviert. Die Teilnehmer/innen konnten sich sowohl theoretisch, als auch praktisch mit der Methode des Forschenden Lernens auseinandersetzen. Im Rahmen der Ausbildung hatten sie an Forschertagen, an denen Schulkinder in die Lernwerkstatt eingeladen wurden, die Möglichkeit ihr Wissen anzuwenden. Ihre praktische Umsetzung von Forschend entdeckendem Lernen wurde in regelmäßigen Reflexionen kritisch betrachtet. Am 20.Juni 2018 erhielten sie in der Lernwerkstatt Nawi Zertifikate, die den Abschluss der Ausbildung bestätigen.

Studierende mit den NaWi-Zertifikaten
Studierende mit den NaWi-Zertifikaten


KaN – Fortbildung

Im Zuge des Entwicklungsprojektes „KaN“ wurden auch Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

Während des Sommersemesters 2018 konnten die teilnehmenden Kolleg/innen die Wasserqualität der Liesing, im Bereich 1230 Wien, Rodaun/Willergasse, bestimmen. Ihre Untersuchungen ergaben für diesen Abschnitt und für den Zeitraum Anfang Mai bis Mitte Juni 2018, nach einem offiziellen Güteklassenschlüssel, eine Qualität von etwa 2. Dieses Ergebnis bedeutet, dass zum Zeitpunkt der Forschung laut Zeigerorganismen das Gewässer in diesem Bereich gute Wasserqualität aufzeigte und nur leicht belastet war. Kollege Wiesner setzte die didaktischen Inhalte der Fortbildung mit seinen Schüler/innen kurz darauf um.

Forschen mit dem Mikroskop
Forschen mit dem Mikroskop

Studierende bei praktischen Arbeiten
Studierende bei praktischen Arbeiten

Bestimmen der Wasserqualität
Bestimmen der Wasserqualität


Kontakt: Kornelia Lehner-Simonis, kornelia.lehner-simonis(at)phwien.ac.at
 

<< Zurück zur Startseite

 

                                   esf logo                logo information package        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok