Infoveranstaltung Master Primar

Informationsveranstaltung

Masterstudium Primarstufe

Best

Die PH Wien auf der BeSt3

7. bis 10. März 2019

Infotag

Informationstag der PH Wien

21. März 2019

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

HSG Freizeitpädagogik

Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik

... weitere Informationen

Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

Bildungsstandards

Bildungsstandardsteam Wien

BIST-Überprüfung E8 am 4. April 2019
Inskription interne Testleitung bis 30.11.2018

Kontakt und Information: bildungsstandards(at)phwien.ac.at

Projekt "Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern" am Start

Eye Tracking LogoDieses von Anfang Februar bis Ende Juni 2018 laufende Projekt wird als Wissenschaftskooperation zwischen der PH Wien (Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte/IBS – Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz/DiZeTIK, Zentrum für Lerntechnologie und Innovation/ZLI) und dem Forschungsinstitut für Schulbildung an der Pädagogischen Fakultät der Masaryk Universität in Brno (Tschechische Republik) durchgeführt.

Angestrebt wird die Vernetzung zweier Forschungsteams, die in der didaktischen Forschung mit mobilen Eye Trackern arbeiten. Dadurch werden Synergieeffekte in der Anwendung eines komplexen forschungsmethodischen Verfahrens geschaffen, die zu Qualität und Effizienz in der Anwendung des Eye Trackers beitragen sollen.

Die PH Wien betritt damit erstmals ein Feld, das bislang weitgehend der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung, der Psychologie oder der Markt- und Usabilityforschung vorbehalten war. Das Team erhofft sich durch die Erforschung von Augenbewegungsmustern in unterschiedlichen Lernkontexten Rückschlüsse auf didaktische Modularisierungsprozesse.

Forschungsteam der PH Wien
Das Forschungsteam der PH Wien (Foto: A. Aspalter)

Zum Forschungsteam der PH Wien gehören Sandra Reitbrecht (Koordinatorin) und Christian Aspalter vom DiZeTIK  sowie Reinhard Bauer und Erich Schönbächler vom ZLI. Dem Team ist es unter der Federführung von Sandra Reitbrecht gelungen, im Rahmen der Förderschiene AKTION Österreich – Tschechische Republik ein erstes Projekt zu akquirieren, in dem es neben dem unmittelbaren Austausch und der Erweiterung von Erfahrungswissen bei der Erhebung und Auswertung von Eye-Tracking-Daten auch um die Erarbeitung von digitalen Manuals und einem Konzeptpapier zur Eye-Tracking-Forschung im didaktischen Kontext gehen wird.

Nähere Informationen in den Blogs der beiden IBS-Zentren DiZeTIK und ZLI.

Kontakt: Sandra Reitbrecht, sandra.reitbrecht(at)phwien.ac.at
 

<< Zurück zur Startseite

                                   esf logo                logo information package        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok