• leitsatz2

  • leitsatz5

  • leitsatz3

  • ... persönlichkeitsorientierte Professionsbildung
  • ... forschungsgeleitetes praxisbasiertes Lehren und Lernen
  • ... nachhaltige Internationalisierung
  • ... impulsgebende und bedarfsorientierte Bildungsangebote
  • ... diversitätsfokussierte Potenzialbildung

Delegation aus Lüneburg an der Pädagogischen Hochschule Wien

Das Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen freute sich sehr von 24. – 27. April 2017 eine Delegation der Leuphana Universität Lüneburg an der Pädagogischen Hochschule Wien begrüßen zu dürfen.

Prof. Inga Dwenger und Prof. Jessica Nowoczien nahmen während ihres Besuchs an intensiven Arbeitssitzungen zum gemeinsamen Forschungsprojekt PIA (Praxisphasen im internationalen Austausch) teil und hospitierten in Lehrveranstaltungen für Studierende der Primarstufe.

Außerdem bekamen die Besucherinnen mit dem Schwerpunkt der Didaktik des Englischen einen Einblick in den Englischunterricht der Praxisvolksschule sowie der bilingualen Mittelschule NMS16.

Die Gäste aus Deutschland bedankten sich beim gesamten IWQ-Team für das ansprechende Programm und die gute Zusammenarbeit. Das Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen freut sich auf eine weiterhin so gelingende Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen der Leuphana Universität Lüneburg.

Weitere Informationen/Rückfragen:

Katharina Grubesic, MA
E-Mail: katharina.grubesic(at)phwien.ac.at
Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen
Koordination Bildungskooperationen

Delegation from Lüneburg

Two professors from the Leuphana University Lüneburg (Germany), Ms. Inga Dwenger and Ms. Jessica Nowoczien, visited the University College of Teacher Education Vienna from April 24– 27, 2017.

Cherishing the tradition, the CPD team organized a particularly informative program for our German visitors, who took part in a group discussion about their research project “PIA” (an international comparison of practical phases). Furthermore, the visiting professors observed a few lectures aimed at primary level teacher education.

In order to balance the theory with practice, the delegation was shown around the primary school for pre-service classroom teaching (PVS) and the bilingual middle school (NMS16), where they had the opportunity to observe sequences of classroom teaching in English, followed by a Q&A session with the schools’ teachers and head teachers.

Upon the exchange of fond farewells, Ms. Dwenger and Ms. Nowoczien expressed their genuine gratitude to all involved parties for a thoroughly prepared program. The Department of Continuing Professional Development and Educational Cooperation is looking forward to another successful cooperation with the Leuphana University of Lüneburg.

For more information contact:
Katharina Grubesic, MA
E-Mail: katharina.grubesic(at)phwien.ac.at
Department of Continuing Professional Development and Educational Cooperation
Educational Cooperation Coordination

<< Zurück zur Startseite

 

                                   esf logo                        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien