• leitsatz5

  • leitsatz2

  • leitsatz3

  • ... nachhaltige Internationalisierung
  • ... persönlichkeitsorientierte Professionsbildung
  • ... impulsgebende und bedarfsorientierte Bildungsangebote
  • ... forschungsgeleitetes praxisbasiertes Lehren und Lernen
  • ... diversitätsfokussierte Potenzialbildung

Start der Schwerpunktveranstaltungen des Bachelorstudiums Primarstufe

Am 2. und 3. März 2017 fanden im Rahmen des Bachelorstudiums Primarstufe die ersten Lehrveranstaltungen der Schwerpunkte „Kreativität“ und „Sprachliche Bildung“ statt. Die Studierenden lernten in insgesamt 15 Unterrichtseinheiten einen der vier an der PH Wien angebotenen Schwerpunkte kennen.


Workshop Frühe sprachliche Bildung - Prof. Petra Hartmeyer

Bei der Lehrveranstaltung „Schwerpunkt Sprachliche Bildung“ erhielten die Studierenden in einem Einführungsvortrag Informationen zu Inhalten und Organisation und konnten in daran anschließenden Workshops Basiswissen zu Text- und Informationskompetenz, Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweitsprache, frühe sprachliche Förderung, Sprachentwicklung, Medienbildung und Englisch erwerben bzw. ihr Wissen erweitern.


Gestaltung der „Kreativitäts-Wand“

Im Schwerpunkt Kreativität wurde in einer Einführung mit allgemeinen Informationen auch der titelgebende Begriff in einigen Aspekten exemplarisch beleuchtet. Kurzpräsentationen der vier Fachbereiche wechselten sich danach mit der Gestaltung einer „Kreativitäts-Wand“ ab. In den anschließenden Workshops wurden verschiedene Zugänge zu kreativem Gestalten aufgezeigt und praktisch umgesetzt.

Anfang April werden die Schwerpunkte Science and Health und Inklusion/Sonderpädagogik im Rahmen des Orientierungsmoduls vorgestellt. 

Die Teilnahme an allen vier Lehrveranstaltungen des Moduls bietet den Studierenden eine gute Basis für die Schwerpunktwahl im Rahmen ihres Bachelorstudiums Primarstufe.


<< Zurück zur Startseite

 

                                esf logo                        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien